Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aysel, Asligül, Dr. des.

31058 | Asliguel.Aysel@islamtheologie.uni-giessen.de | Wissenschaftliche Mitarbeiterin

_MG_5145.jpg

Dr. des. Asligül Aysel
Professur für Islamische Theologie und ihre Didaktik

Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus C, Raum 215 b

[Sprechzeiten / aktuelle Mitteilungen]

Tel: 0049-641-99-31058

Forschungsschwerpunkte

  • Bildung und Erziehung der Muslime in Deutschland
  • Biographie- und Familienforschung

  • Migration und Museen

  • Objekte des Islam und der Migration

 

Forschungsprojekt

  • Akzeptanz, Formation und Transformation am Beispiel des Islamischen Religionsunterrichts

 

Habilitationsprojekt

  • Religiöse Bildungs- und Erziehungsformen in muslimischen Familien

 

Monographien und Artikel

  • Vom „Gastarbeiter“ zum „Deutschtürken“ - Studien zum Wandel türkischer Lebenswelten in Duisburg. In Anton Escher, Gritt Klinkhammer, Stefan Reichmuth, Armando Salvatore, Werner Schiffauer, Georg Stauth, Jörn Thielmann (Hg.): Muslimische Welten. Empirische Studien zu Gesellschaft, Politik und Religion vrs. 2018: Ergon-Verlag. (Dissertation)
  • „Verwaltete“ Biografien in aufstiegsorientierten Migrantenfamilien (?). Auswirkungen von Benachteiligungen durch Organisationen auf aufstiegsorientierte türkische Arbeiterfamilien. In: Elisabeth Schilling (Hg.): Verwaltete Biographien, vrs. 2017: Springer VS.
  • Zusammen mit Noguiera Katarzyna: „Geschichte von unten?“ - Zur Theorie und Praxis musealer Zeitzeugenschaft in Migrationsausstellungen. In: Marcel Berlinghoff, Christoph Rass und Melanie Ulz (Hg.) Die Szenographie der Migration. Geschichte. Praxis. Zukunft (IMIS Beiträge, Heft 51/2017, S. 121–135.
  • Aysel, Asligül: Objekte der Migration. Überlegungen zu einer Sammlungsorganisation. In: Marcel Berlinghoff, Christoph Rass und Melanie Ulz (Hg.) Die Szenographie der Migration. Geschichte. Praxis. Zukunft (IMIS Beiträge, Heft 51/2017, S. 173–191.
  • Zur sozialen und islamisch-theologischen Bedeutung der Bildung im Alltag. Das Beispiel aufstiegsorientierter türkischer Migrantenfamilien aus Duisburg. In: Yasar Sarikaya, Adem Aygün (Hg.): Islamische Religionspädagogik. Leitfragen aus Theorie, Empirie und Praxis, 2016: Waxmann Verlag, Münster, S. 181-198.
  • Aysel, Asligül: Das Goldene Zeitalter des Islam: Ein kurzer historischer Abriss. In: Stadt Duisburg (Hg.): Häuser der Weisheit: Wissenschaft im Goldenen Zeitalter des Islam, 2015: Nünnerich-Asmus-Verlag, Mainz, S. 6-9.
  • The Need of Education and Impacts of Discrimination in Turkish Worker-Immigrant Families in Germany. In: Brückmann u.a. (Hg.): Cultural Contacts and Cultural Identity, In der Reihe Münchner Nordistische Studien, 2015: Herbert Utz-Verlag, S. 123-130.

 

Lehrveranstaltungen

  • WS 2016/17 und SS 2017: Migrantische Lebensgeschichten als Zeitzeugenquellen und ihre Vermittlung, Teil I und II, im Rahmen des Projektes „Forschendes Lernen“ gemeinsam mit Prof. Dr. Markus Koller an der Historischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (RUB),
  • WS 2016: Einblicke in die muslimischen Lebenswelten, Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU),
  • WS 2015/16: Auf dem Weg zur ‚modernen‘ Wissenschaft: Gelehrtentradition an den Schulen des Islam im Mittelalter, mit einer Exkursion nach Duisburg in die Ausstellung „Häuser der Weisheit“ im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg, RUB,
  • WS 2014/15: Herausforderungen an Muslime in Deutschland, RUB,
  • WS 2014/15: Islamische Organisationen in Deutschland, mit einer Exkursion in die Zentral Moschee in Duisburg-Marxloh, RUB.