Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Sarιkaya, Yașar, Prof. Dr.

31050 | Yasar.Sarikaya@islamtheologie.uni-giessen.de | Professor

Prof. Dr. Yașar Sarιkaya

Prof. Dr. Yașar Sarιkaya
Professur für Islamische Theologie und ihre Didaktik

Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus E Raum 110

Sprechzeiten: [Sprechzeiten / aktuelle Mitteilungen]

Tel: 0049-641-99-31050

Yasar.Sarikaya@islamtheologie.uni-giessen.de

Inhalt: Biographie | Forschungsschwerpunkte | Bücher/Herausgeberschaften | Aufsätze und Artikel (Auswahl) | Lehrveranstaltungen

Biographie

1984-1989 Studium der islamischen Theologie an der Universität Ankara
1991-1996 Studium der Orientalistik, Islamwissenschaft und Pädagogik an der Ruhr Universität Bochum
1998-2000 Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaften der Ruhr Universität Bochum
2000 Lehrer für Islamkunde in Duisburg und Paderborn
2004 Promotion zum Dr. phil. an der Ruhr Universität Bochum
2006-2008 Mehrfache Lehraufträge an der Stiftungsprofessur für Islamische Religion der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Seit 2007 Schulbuchgutachter für das Land Nordrhein Westfalen (Fach: Islamkunde)
2008-2009 Direktor des Privaten Studienganges für das Lehramt für Islamische Religion an Pflichtschulen in Wien
2010 Habilitation im Fach Religionspädagogik, Istanbul/Türkei
2010 Moderation des Zertifizierungskurses „Islamkunde in deutscher Sprache“ in Nordrhein Westfalen
Seit WS 2011/12 Vertretungsprofessur für islamische Theologie und ihre Didaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Seit WS 2013/14 Inhaber der Professur für islamische Theologie und ihre Didaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen

→ Seitenanfang  &nbsp → Biographie

 

Forschungsschwerpunkte

  • Islamische Religionspädagogik und Fachdidaktik
  • Islamische Bildungs- und Ideengeschichte
  • Prophetenbiographie und Prophetenüberlieferung

→ Seitenanfang  &nbsp → Forschungsschwerpunkte

 

Bücher/Herausgeberschaften

  • Abū Saʿīd Muḥammad al-Ḫādimī (1701-1762): Netzwerke, Karriere und Einfluss eines osmanischen Provinzgelehrten. Hamburg 2005.
  • Entwicklung der modernen Islamischen Religionspädagogik in der Türkei im 20. Jahrhundert (mit Bülent Ucar). Hamburg 2009.
  • 401 Hadithe für den Islamunterricht. Hückelhoven 2011.
  • Muhammad: ein Prophet - viele Facetten. (mit Mark Chalil Bodenstein, Erdal Toprakyaran). Münster: Lit 2014.
  • Islamische Religionspädagogik. Leitfragen aus Theorie, Empirie und Praxis (mit Adem Aygün). Münster: Waxmann 2016.
  • Aufbruch zu neuen Ufern: Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext (mit Franz-Josef Bäumer). Waxmann 2017.

→ Seitenanfang  &nbsp → Bücher/Herausgeberschaften

 

Aufsätze und Artikel (Auswahl)

 

  • "Schulische Integration türkischer Kinder zweiter Generation", in: Jürgen Reulecke (Hg.), Spagat mit Kopftuch: Essays zur Deutsch-Türkischen Sommerakademie. Hamburg 1997. S. 455-489.
  • "Sufis und Gelehrte als Medresengründer und -patrone im osmanischen Konya (18.-19. Jahrhundert)", Der Islam 79 (2002). S. 201-239.
  • "Als Minderheit leben: Der islamische Diskurs zum Status und zum Verhalten der muslimischen Minderheit in einem nichtislamischen Land", in: D. Siedler, H. Nollmann (Hg.), Wahrhaftig sein in der Liebe. Christliche und islamische Perspektiven zum interreligiösen Dialog. Berlin: Alektor, 2002. S. 51-63.
  • "Grundlagen der traditionellen islamischen Kindererziehung und ihre Relevanz für den Islamunterricht in Deutschland", in: M. Kiefer/B. Ucar (Hg.), Auf dem Weg zum Islamischen Religionsunterricht. Sachstand und Perspektiven in Nordrhein-Westfalen. Münster 2008.
  • "Der islamische Religionsunterricht in Deutschland: Aktuelle Debatten, Projekte und Reaktionen", in: Ednan Aslan (Hg.), Islamische Erziehung in Europa (Mitautor mit Bülent Ucar). Wien 2009. S. 87-107.
  • "Die Entwicklung des "modernen" Religionsunterrichts in der Türkei (1839-1923)", in: B. Ucar/Y. Sarıkaya (Hg.), Entwicklung der modernen Islamischen Religionspädagogik in der Türkei im 20. Jahrhundert. Hamburg 2009. S. 15-36.
  • "Wege zu einer Islamischen Religionspädagogik in Deutschland", in: Bülent Ucar / Martina Blasberg-Kuhnke / Arnulf von Scheliha (Hg.), Religionen in der Schule und die Bedeutung des Islamischen Religionsunterrichts. Osnabrück 2010. S. 191-200.
  • "Genese eines neuen Typs islamischer Theologie in Deutschland", in: Hikma - Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik 1/2010. S. 32-44.
  • "Bedeutung von Koran- und Sunnakenntnissen in der Imamausbildung", in: Bülent Ucar (Hg.), Imamausbildung in Deutschland - Islamische Theologie im europäischen Kontext. Osnabrück 2010. S. 243-254.
  • "Der Hadith als Quelle für den islamischen Religionsunterricht," in: Journal of Religious Culture, Nr. 150 (2011).
  • "Islamic Religious Education in Germany: Curricula and Textbooks", in: Ednan Aslan (ed.): Islamic Textbooks and Curricula in Europe, Frankfurt am Main (u.a.) 2011.
  • "'Gebt acht auf Gott und Seinen Gesandten..!' (Koran 8/20) - Wie (unterschiedlich) Muslime ihrem Propheten folgen", in: Ucar, Bülent (Hg.): Islam im europäischen Kontext. Selbstwahrnehmungen und Außensichten (ROI Bd. 9). Frankfurt a. M.: Peter Lang 2012. S. 225-234.
  • "Die Gestalt des Abraham im Islam", in: Religionsunterricht heute 02 (2012). S. 12-14.
  • "Verfehlung und Barmherzigkeit" (Mitautor), in: Heine, Susanne/Özsoy, Ömer/Schwöbel, Christoph/Takim, Abdullah (Hg.): Christen und Muslime im Gespräch. Eine Verständigung über Kernthemen der Theologie. Gütersloh 2014.
  • "Das Konzept des konfessionsgebundenen Überzeugungspluralismus in den Thesen des Brüsseler Kreises" ein Kommentar aus islamisch-theologischer Perspektive", in: H. Haas / D. Starnitzke (Hg.): Diversität und Identität. Stuttgart: Kohlhammer 2014. S. 207-217.
  • "Die klassischen Hadithwissenschaften in der Sicht der neuen Hadithschule in Ankara am Beispiel der Kritik am Beispiel der Kritik M. Hayri Kirbasoglus', in: Basol, Ayse / Özsoy, Ömer (Hg.): Geschichtsschreibung zum Frühislam: Quellenkritik und Rekonstruktion der Anfänge. Berlin: EB 2014. S. 137-152.
  • "Die Mehrsprachigkeit und Moschee", in: Ekinci-Kocks, Y./Hoffmann, L./Leimbrink, K./Selmani, L. (Hg.): Nach 50 Jahren: Migration - Mehrsprachigkeit - Bildung. Stauffenburg 2014.
  • "Muhammad, Wir haben dich als Barmherzigkeit für alle Welten gesandt." (Koran, Sure 21,107), in: Y. Sarikaya / M. C. Bodenstein / E. Toprakyaran (Hg.): Muhammad: ein Prophet - viele Facetten. Münster: Lit 2014. S. 15-35.
  • "Muhammad und der Andere: Diffamierung oder Anerkennung", in: Y. Sarikaya / M. C. Bodenstein / E. Toprakyaran (Hg.): Muhammad: ein Prophet - viele Facetten. Münster: Lit 2014. S. 179-193.
  • "Neue Chancen im christlich-islamischen Dialog: Islam im europäisch-deutschen Kontext - Neue Wege und Lösungen", in Siegfried Karl, Hans-Georg Burger (Hg.): Religion(en) im 21. Jahrhundert: Zwischen Tradition und Zukunft. Psychosozial-Verlag 2016. S. 113-124.
  • "Islamische Religionspädagogik als Medium der Erneuerung islamisch-religiösen Wissens" in Yaşar Sarıkaya, Adem Aygün (Hrsg.): Islamische Religionspädagogik. Leitfragen aus Theorie, Empirie und Praxis. Münster: Waxmann 2016. S. 61-81.
  • "Kinderkoran: Religionspädagogische Reflexionen zu einer neuen Gattung." in Georg Langenhorst, Elisabeth Naurath (Hg.): Kindertora - Kinderbibel - Kinderkoran. Neue Chancen für (inter-)religiöses Lernen. Herder 2017. S. 269-288
  • "„Folge nicht dem, wovon du kein Wissen hast“ (Koran 17/36) Islamisch-theologische Grundlagen der Erziehung zu religiöser Mündigkeit" in Yaşar Sarıkaya, Franz-Josef Bäumer (Hrsg.): Aufbruch zu neuen Ufern: Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext. Waxmann 2017. S. 137-158.
  • "The Khādimīs of Konya: The Rise of a Scholarly Family from the Ottoman Periphery" in: Michael Kemper/Ralf Elger, The Piety of Learning: Islamic Studies in Honor of Stefan Reichmuth. Amsterdam 2017. S. 62-75.

→ Seitenanfang  &nbsp → Aufsätze und Artikel (Auswahl)

Lehrveranstaltungen