Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Weitere Forschungsprojekte

Laufende Projekte


Slide 16

Sakralraum und Bildungsgemeinschaft in Mittelalter und Früher Neuzeit


Forschungsprojekt von Prof. Dr. Markus Späth


Mitten in Europa: Mittelalterliche Kunst und Architektur in Hessen


Forschungsprojekt von Prof. Dr. Markus Späth gemeinsam mit Prof. Dr. Kristin Boese (Goethe-Universität Frankfurt)

Slide 14

Geschlecht • Macht • Staat: Medialisierungen, normative Rahmungen und soziale Praktiken


Aufbau eines interdisziplinären Forschungsnetzwerks durch u.a. Prof. Dr. Sigrid Ruby

Foto: Sigrid Ruby

Forschungs- und Kooperationsprojekt mit der THM zum Gießener Bauforscher, Architekten, Denkmalpfleger und Universitätslehrer Hugo von Ritgen (1811-1889)


Projektleitung: Prof. Dr. Sigrid Ruby (JLU) und Prof. Nikolaus Zieske (THM)

Slide 14

Koordination des Forschungsprojekts "Der Preslav-Schatz aus Bulgarien (10. Jahrhundert)"


Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, Projektleiter: Prof. Dr. Falko Daim (Wien), Projektkoordination: Dr. Antje Bosselmann-Ruickbie (JLU)

Traktat Mainz

Ko-Projektleitung "Der griechische Traktat 'Über die edle und hochberühmte Goldschmiedekunst' - Edition und interdisziplinärer Kommentar"

 

Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz/Frankfurt, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz RGZM und Labor für Experimentelle Archäologie Mayen, Projektleitung: Dr. Antje Bosselmann-Ruickbie (JLU) mit Dr. Susanne Greif (Mainz)

Slide 14

Gotischer "Formwille" der Moderne. Mittelalter-Allusionen im Werk und in der Rezeption Ernst Barlachs

 

Forschungsprojekt im Rahmen der Dissertation von Charlotte Plückhahn, M.A.

 

 

Abgeschlossene Projekte


Ein Raum der „École de Paris“-Ausstellung im Museum für Neue Westliche Kunst, Moskau, 16. September bis 8. November

„Montparnasse, carrefour du monde“ Die Erfindung von Paris als Kunstzentrum – von den Caféausstellungen in Montparnasse zu den internationalen Ausstellungen der „École de Paris“, 1921–1946

 

Forschungsprojekt im Rahmen der Dissertation von Annabel Ruckdeschel, M.A.

Ampulle aus Canterbury, Museum of London

Zwischen Erinnerung und Heilsvermittlung. Visualität und Medialität der mittelalterlichen Pilgerzeichen aus Aachen und Canterbury

 

Forschungsprojekt im Rahmen der Dissertation von Dr. Carolin Rinn