Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Cau, Elisabetta, M.A.

28293 | Elisabetta.Cau@kunstgeschichte.uni-giessen.de | Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Elisabetta Cau, M.A.
Institut für Kunstgeschichte

Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus G, Raum 341

Tel: 0049-641-99-28293
Fax: 0049-641-99-28289

Inhalt: Biographie

 

Biographie

2009-2013

Studium der europäischen Kultur- und Ideengeschichte sowie der Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie

2013-2016

Studium der angewandten Kulturwissenschaften an der Universität des Saarlandes. Masterarbeit zum Thema: Bewegung, Wahnsinn und das Böse – Besessene in Literatur, Malerei und Film

2016 Stiftungspreis der Erich-Ferdinand-Bläse-Stiftung für Forschung und Wissenschaft

01/2017-

05/2017

Akademische Hilfskraft am SFB 138: Dynamiken der Sicherheit. Formen der Versicherheitlichung in historischer Perspektive an der JLU Gießen

2017 Richard-van-Dülmen-Preis (Universität des Saarlandes, Saarbrücken) für eine herausragende Abschlussarbeit
seit 01/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte der JLU Gießen, SFB 138: Dynamiken der Sicherheit. Formen der Versicherheitlichung in historischer Perspektive, Teilprojekt C03: Das 'Haus' als Sicherheit und die (Un-)Sicherheit der Geschlechter, Kunsthistorischer Arbeitsbereich B: Sicherheitsfaktor Frau: Zur Visualität ihrer 'Domestizierung' in der Frühen Neuzeit