Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Mitarbeiter – Praktische Philosophie

Daniel Füger

Johannes Rübel

Carl Herkner

 

Daniel Füger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Rathenaustr. 8, Raum 213
35394 Giessen
Tel.: + (49)-641-99-15521
Fax: + (49)-641-99-15509

Aktuelle Informationen zum Sommersemester 2020 finden Sie hier.

SPRECHSTUNDE

  • Immer nach Vereinbarung

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG & TÄTIGKEITEN

  • seit April 2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie
  • April 2019 bis November 2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter Verbleibstudie Mentoring Hessen
  • Februar 2018: M.A. Philosophie

DISSERTATION

  • Die Umwälzung der wissenschaftlichen und zivilisierten Welt. Zum Verhältnis von Evidenz und Ethos in der frühen Chemiewissenschaft. (Arbeitstitel)

PUBLIKATIONEN

  • Zur Ambivalenz des Evidenz-Begriffs. Funktionen und Beispiele aus den Debatten der frühen Chemiewissenschaft. In: Realität und Wirklichkeit -- Vom Finden und Erfinden unserer Welt. Philosophie, Naturwissenschaft und Technik (in Erscheinung).
  • Practicing Evidence -- Evidencing Practice. How is (Scientific) Knowledge Validated, Valued and Contested? Tagungsbericht. Abrufbar unter: Link.
  • Die Umwälzung der wissenschaftlichen und zivilisierten Welt. Zum Verhältnis von Evidenz und Normativität in der frühen Chemiewissenschaft. In: Philosophie zwischen Sein und Sollen. Normative Theorie und empirische Forschung im Spannungsfeld, hrsg. von  Alexander Max Bauer und Malte Meyerhuber, Berlin 2019, 159-178.

VORTRÄGE

  • Zur Ambivalenz des Evidenz-Begriffs.Beispiele aus den Debatten der frühen Chemiewissenschaft. 2. Symposium des Arbeitskreis philosophierender Ingenieure und Naturwissenschaftler e.V. (APHIN): Realität und Wirklichkeit - Vom Finden und Erfinden unserer Welt, 29. November 2019 Göttingen.
  • Evidenz und Ethos in den frühen Chemiewissenschaften. Zu einem Spannungsfeld in der wissenschaftlichen Welt. Jahrestagung der Gesellschaft für Geschichte der Wissenschaften, der Medizin und der Technik e.V. (GWMT): Evidenz in den Wissenschaften, 27. September 2019, Bonn.
  • Wissenschaft und Gesellschaft in normativer Hinsicht, 10. DoktorandInnen-Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, 8. Dezember 2018, Alpen-Adria Universität Klagenfurt.
  • Kann man Philosophie lernen und lehren? - Und geschieht das an der Goethe Uni? Podiumsdiskussion, 08. Februar 2018, Goethe-Universität Frankfurt am Main.
  • Ein Kreis von Kreisen – Hegel und die speculative Darstellung der Naturwissenschaften. Dia:logos 2, 20. Januar 2017, Justus-Liebig-Universität Gießen.

STIPENDIEN

  • 2019-2020 Graduiertenstipendium der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2018-2019 Anschub-Stipendium Dissertationsprojekt „Ethos der Wissenschaften“, an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2015-2017 Studienstipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung

LEHRVERANSTALTUNGEN

  • WS 2020/2021 Seminar: Normativität und Wissenschaft
  • SS 2020 Seminar: Philosophie und Revolution
  • SS 2019 Seminar: Evidenz und Wissenschaft

Johannes Rübel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Rathenaustr. 8, Raum 213
35394 Giessen
Tel.: + (49)-641-99-15521
Fax: + (49)-641-99-15509
 

 

Aktuelle Informationen zum Sommersemester 2020 finden Sie hier.

SPRECHSTUNDE

  • Immer nach Vereinbarung

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG & TÄTIGKEITEN

  • Oktober 2016: M.A. Philosophie
  • seit Oktober 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie

DISSERTATION

  • "Es ist schlimmer als es aussieht: Anthropologische Grundlagen des politischen Liberalismus" (Arbeitstitel)

PUBLIKATIONEN

  • Rezension von Maria Kronfeldners "What's Left of Human Nature? A Post-Essentialist, Pluralist, and Interactive Account of a Contested Concept", in: "Philosophisches Jahrbuch", i.E.

VORTRÄGE

  • Vom Verbleib einer politischen Anthropologie, VII. Tagung für Praktische Philosophie, 27. September 2019, Universität Salzburg.
  • Impulsbeitrag: Reactive Attitudes, 3rd Giessen Summer School with R. Jay Wallace, 19. Juni 2019, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Ein wertneutraler Begriff des menschlichen Wesens? Über einen umstrittenen Begriff der politischen Philosophie, im Workshop (Un)Moral. Zur philosophischen Relevanz asymmetrischer Gegenbegriffe. Erster Gießener Workshop Praktische Philosophie (1. GWPP), 25. Januar 2019, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Menschliche Natur und die Neutralität politischer Normen, 10. DoktorandInnen-Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, 8. Dezember 2018, Alpen-Adria Universität Klagenfurt.
  • Anarchismus und Radikale Demokratie: Übereinstimmungen?, im Workshop "Staat und Gesellschaft: Anarchistische Perspektiven in der spätmodernen Sozialtheorie", GGS-Sektion am 19. Januar 2018, Justus-Liebig-Gießen.
  • Die schwache Anthropologie in John Rawls Normenbegründung, V. Tagung für Praktische Philosophie, 16. November 2017, Universität Salzburg.

LEHRVERANSTALTUNGEN

  • WS 2019/2020 Seminar: Karl Marx' Frühwerk
  • WS 2019/2020 Seminar: Habermas' Praktische Philosophie: Ethik, Recht und kommunikatives Handeln
  • SS 2019 Seminar: Pluralismus und Individualismus
  • WS 2018/2019 Seminar: Martha Nussbaums Politische Philosophie
  • SS 2018 Seminar: Libertarismus
  • WS 2017/2018 Seminar: Kommunitarismus
  • SS 2017 Grundkurs: Grundlagen der Praktischen Philosophie
  • WS 2016/2017 Seminar: Karl Marx -- Eine Einführung

Carl Herkner


Studentische Hilfskraft

seit 2017