Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Hinweise zum Staatsexamen

Hinweise zum Staatsexamen

  • Examensarbeit:

Grundsätzlich können Staatsexamensarbeiten in den Unterrichtsfächern und in den Grundwissenschaften geschrieben werden. Wenn Sie sich für eine Arbeit in einem Ihrer Unterrichtsfächer entscheiden, haben Sie die Wahl zwischen einer fachwissenschaftlichen und einer fachdidaktischen Arbeit. Auch fächerübergreifende Arbeiten sind grundsätzlich möglich, wenn Sie einen Prüfer finden, der sich zur Betreuung bereitfindet.
Hinweise zu Terminen, Anmeldemodalitäten und Formalem finden Sie auf der Seite des AfL: Hinweise des AfL

  • Schriftliche und mündliche Prüfung:

In einem Ihrer Unterrichtsfächer müssen Sie eine schriftliche Prüfung ablegen, im anderen eine mündliche Prüfung. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Wenn Sie Ethik oder Philosophie als Erweiterungsfach studieren, müssen Sie nur eine mündliche Prüfung ablegen!
Hinweise des AfL zu Prüfungsterminen und Anmeldeformalitäten finden Sie hier: Hinweise des AfL

  • Schriftliche Prüfung in Philosophie (L3):

In der Philosophie erhalten Sie eine Zentralklausur mit 10 Fragen, aus denen Sie 5 Fragen auswählen und beantworten. Rechtzeitig vor der Prüfung wird eine Literaturliste mit Hinweisen zu den Themenbereichen und für die Vorbereitung relevanter Literatur an die Prüflinge ausgegeben. 
Details zur L3-Klausur und eine Musterklausur finden Sie hier: Musterklausur-L3

  • Schriftliche Prüfung Ethik (L2, L5):

In Ethik erhalten Sie eine Zentralklausur mit 10 Fragen, aus denen Sie 5 Fragen auswählen und beantworten. Rechtzeitig vor der Prüfung wird eine Literaturliste mit Hinweisen zu den Themenbereichen und für die Vorbereitung relevanter Literatur an die Prüflinge ausgegeben. 
Details zur L2/ L5-Klausur und eine Musterklausur finden Sie hier: Musterklausur-L2/L5

  • Mündliche Prüfung Philosophie (L3):

Sie benötigen zwei Prüfer, einen Prüfer für die Fachdidaktik und einen für die Fachwissenschaft. Die Prüfung findet gemeinsam statt und dauert 60 Minuten. Mit dem fachdidaktischen Prüfer vereinbaren Sie ein Prüfungsthema, mit dem fachwissenschaftlichen Prüfer zwei Prüfungsthemen. 

  • Mündliche Prüfung Ethik (L2/ L5):

Sie benötigen zwei Prüfer. Einen Prüfer für die Fachdidaktik und einen für die Fachwissenschaft. Die Prüfung findet gemeinsam statt und dauert 60 Minuten. Die fachwissenschaftliche Prüfung können Sie in der Philosophie, der Theologie oder der Soziologie ablegen. Die fachdidaktische Prüfung wird in der Philosophie abgelegt. Mit dem fachdidaktischen Prüfer vereinbaren Sie ein Prüfungsthema, mit dem fachwissenschaftlichen Prüfer zwei Prüfungsthemen.