Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

STARK-Werkstatt am Mittwoch, den 13. Dezember 2017, um 15.00 Uhr (c.t.)

Die STARK-Werkstatt bietet Studierenden und Alumni die Möglichkeit, laufende Arbeiten und Projekte außerhalb der Kolloquien des Fachbereichs 04 vorzustellen und zu diskutieren. In dieser Sitzung stellen Larissa Sebastian und Simone Brehmer ihre Bachelorarbeiten zu Reise- und Gefangenenberichten vor.
Wann 13.12.2017
von 15:00 bis 17:00
Wo Phil I, Rathenaustraße 8, Raum 103
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

 

STARK-Werkstatt


STARK-Werkstatt

 

  

 


Reise- und Gefangenenberichte sind ein spannendes und gleichzeitig ein schwierig zu analysierendes Quellengenre. In ihren Bachelorarbeiten nähern sich Larissa Sebastian und Simone Brehmer diesem Thema auf unterschiedliche Weise.


Larissa Sebastian
Von den Wilden. 'Savageness' und 'civilization' in Captivity Narratives des 17. und 18. Jahrhunderts

Sebastian widmete sich in ihrer Arbeit den Grenzkontakten von Europäern und nordamerikanischen Ureinwohnern nach der Great Migration des 17. Jahrhunderts und wertete dazu Captivity Narratives weißer Siedler über ihre indianische Gefangenschaft aus. Dabei stellten die darin enthaltenen Darstellungen und die Konstruktion des 'Indianers' ihr Forschungsinteresse dar.


Simone Brehmer
Türken machen Druck. Gedruckte Reiseberichte
n der Augsburger Offizin des Inkunabeldruckers Anton Sorg

Brehmer konzentriert sich in ihrer Thesis auf die unternehmerischen Strategien der Frühdrucker im 15. Jahrhundert bei der Herausgabe von Reiseberichten, die Wissen über die sogenannten 'Türken' enthalten. Am Beispiel Anton Sorgs in Augsburg untersuchte sie die Drucke des Reisebuchs Hans Schiltbergers und der Peregrinatio in terram sanctam Bernhards von Breydenbach.


Larissa Sebastian und Simone Brehmer studierten den Bachelorstudiengang „Geschichts-und Kulturwissenschaften“ mit dem Hauptfach Geschichte an der JLU Gießen. Im Wintersemester 2017/18 haben beide ihr Masterstudium aufgenommen.



 

abgelegt unter: ,