Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

DISKURS 17 – enter the pool

DISKURS 17 lädt ein zum Eintauchen in Arbeiten aus der ganzen Welt, in einen Pool aus interessierten Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, in unbekannte Tiefen! DISKURS 17 will ein großes Becken bauen, in dem jede Person ihren eigenen Stil schwimmen kann. Das Festival soll ein Raum sein, der mitgestaltet werden kann und als schwimmende Insel Anlaufstation für Tauchende ist. Ein Zentrum von dem Wellen ausgehen und auf das Wellen zurückschlagen.

Unter dem Titel DISKURS 17 – enter the pool widmet sich das diesjährige Festival inhaltlich wie formell immersiven Strukturen, die den Teilnehmenden ein eigenständiges Erschließen von künstlerischen Arbeiten ermöglicht. Das Festival will neue Aufführungs- und Kunstformate aufzeigen, die einen Fokus auf die Erweiterung des eigenen Wahrnehmungshorizontes legen und persönliches Erfahren in den Vordergrund stellen. Der Raum der Aufführung soll erweitert werden, traditionelle Rollenverhältnisse hinterfragt und Konzepte des Zuschauens neu bestimmt werden.

Taucht ein, lasst euch durchfluten, brecht Wellen, taucht in neue Gebiete, lasst euch einsaugen in den Strudel des DISKURS 17 - enter the pool!

Mehr Infos in Kürze auf www.diskursfestival.de

 

Projekt
von Léon Haase, Theresa Moest und Nicholas Zöckler 

 

Bisherige Aufführungen

  • 11.10.2017, Johannette-Lein-Gasse 26, 35390 Gießen