Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Festival fuer Freunde vom 3. - 6. August 2017 auf dem Hof Dahnsdorf in Potsdam Mittelmark Freitag, 4. August 20:30 Uhr Theater "Psychose"

Das Festival Für Freunde – Dahnsdorfer.Kunst.Festival ist ein dreitägiges Kunst-und Kulturfestival auf dem Hof Dahnsdorf in Potsdam Mittelmark.

Wir laden Künstler aller Genres ein, sich bei uns mit ihren Werken zu präsentieren. Der Festivalname kennzeichnet den Anspruch des Festivals, ein Festival zu schaffen während dessen sich die Künstler in aller Offenheit und ohne Druck präsentieren und austauschen können und die Zuschauer in aller Entspanntheit und Freiheit die dargebotene Kunst genießen können.

 

Zur Inszenierung:

Stimmen in Kopf, Gedankenfetzen und -splitter, rudimentäre Fremdsprachenbruchstücke mischen sich zu einem Wortkonzert, Poesie und Gemetzel tönen durcheinander, der Gedankenkreisel lässt sich nicht mehr stoppen, die Auswege schließen sich wie Luftfahrtsschleusen. Das Theater REGIEFALSFAKTOR zeigt einen psychotischen Alptraum, eine Reise ans Ende der Nacht, eine zärtliche Verzichtserklärung auf das Leben.

 

Inszenierung
von Mit: Amélie Haller (ATW), Rebecca Thoß, Sabrina Hertle, Marie-Sophie Ernst Regie: Ria Sommer, Dominik Frank Bühne: Sophia Bock, Lars Altemann 

 

Bisherige Aufführungen

  • 4.8.2017, Dahnsdorf in Brandenburg