Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vita

Wissenschaftlicher Werdegang

 

1989 - 1994: Studium der Germanistik und der Hispanistik an der Philologischen Fakultät der Universität von Santiago de Compostela, Juli 1994 Magister;

1995 - 2010: Lehrbeauftragter an der Justus-Liebig-Universität Gießen für Spanischunterricht;

1996: Jahresstipendium eines Austauschprogramms zwischen den Universitäten Trier und Santiago de Compostela am Institut für Germanistik der Universität Trier;

1996 - 2001: Studium der Germanistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Doktorandenseminare; Vorbereitung zur Promotion);

1997: DAAD-Jahresstipendium an der Justus-Liebig-Universität Gießen;

1999 - 2000: Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen;

Mai 1999: Praktikum an der Exeter University (England) als Deutsch- und Spanischlehrer;

2001 - 2003: Teilnahme an einem Anpassungslehrgang zur Anerkennung des Lehrerdiploms aus einem Mitgliedstaat der EU. Tätigkeit als EU-Lehrer an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Gladenbach in den Fächern Deutsch und Spanisch. Januar 2003: Befähigung zum Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Spanisch;

2003 - 2007: Tätigkeit als Deutsch- und Spanischlehrer an der kooperativen Gesamtschule Freiherr-vom-Stein-Schule in Gladenbach; Studienrat im Schuldienst

2007 - 2014: Deutsch- und Spanischlehrer an der Goetheschule Wetzlar;

2010 - 2014: Pädagogischer Mitarbeiter für besondere Aufgaben an der Justus-Liebig-Universität Gießen am Institut für Germanistik (Arbeitsbereich Literatur);

2012 - 2020: Gastdozenturen im Rahmen der Germanistischen Instituts-partnerschaft (GIP) zwischen den germanistischen Instituten der JLU Gießen und der Universidad de la Habana (Kuba);

Seit 2014: Studienrat im Hochschuldienst am Institut für Germanistik, Arbeitsbereich Literatur

 

Funktionen

2010 - 2014: Mitarbeit in der Fachkommission Landesabitur am Institut für Qualitätsentwicklung in Wiesbaden;

2013 – 2014: Mitarbeit an der Erstellung des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe am Landesschulamt;

Seit Oktober 2012 Prüfer für die Grundschulfächer (1-6) und die Grundwissenschaften am Amt für Lehrerbildung Hessen;

Seit Juli 2014 Prüfer für die Lehrämter für die Grundwissenschaften, für die Grundschulfächer der Klasse (1-6) und für das Unterrichtsfach Deutsch der Klassen (5 - 13) am Amt für Lehrerbildung Hessen

Seit Mai 2014 mitverantwortlich für die Module:

a) Grundlagen der Vermittlung sprachlicher und literarisch-ästhetischer Kompetenzen in der Grundschule

b) Praktikumsmodul: Schulpraktische Studien 

Seit Juli 2014 zuständig für die Durchführung von Anerkennungsverfahren im Bereich Grundschullehramt