Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lehre

Thomas Gloning -- Lehre

Hinweis
Die Kommentare und Materialien zu den Lehrveranstaltungen ab dem Sommersemester 2008 finden Sie im elektronischen Veranstaltungsverzeichnis der JLU Gießen, die Materialien jeweils auf dem StudIP-Server.


Schwerpunkte in der Lehre

  • Kerngebiete der Sprachwissenschaft: u.a. Sprachtheorie/ Sprachphilosophie; Semantik/ Bedeutungstheorie; Lexikologie, Wortbildung, Wortgebrauch; Pragmatik, Gesprächsforschung, Textlinguistik; Grammatik/ Syntax; Spracherwerb; Fachsprachenforschung; Corpus-Linguistik 
     
  • Sprachverwendung/ Sprachgebrauch/ Kommunikationsanalyse: Textorganisation, Textproduktion, Dialoganalyse/ Gesprächsanalyse, Beschreibung von Texttypen und Kommunikationsformen, Sprachgebrauch in den Medien, sprachliche Höflichkeit; Textcluster und multimodale Kommunikationsangebote 
     
  • Sprach(verwendungs)geschichte: Wortgebrauchs- und Wortschatzgeschichte, Textsortengeschichte, Geschichte von Kommunikationsformen, Geschichte der Pressesprache, Geschichte von Kontroversen, historische Fachsprachen, Textedition, digitale Textsammlungen 
     
  • Anwendungs- und berufsfeldbezogene Themen der Sprachwissenschaft: u.a. Textproduktion und Textoptimierung, Verständlichkeits- und Brauchbarkeitsforschung; Informationsmedien; Optimierung von Beipackzetteln; Textproduktion und neue Medien; multimodale Kommunikationsangebote