Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

Aufsätze

  • (eingereicht), mit Eman El Sherbiny Ismail & Annette Gerstenberg: "Linguistic approaches to health communication." In: Montemayor Gracia, Julia; Neusius, Vera & Polzin-Haumann, Claudia (Hrsg.): Manual of Applied Romance Linguistics. Berlin & Boston: de Gruyter.
  • (2022), mit David Gerlach: „Rechtschreibförderung im Fremdsprachenunterricht (für Schüler*innen mit LRS)." In: Schick, Kim & Rohde, Andreas (Hrsg.): Von integrativem zu inklusivem Englischunterricht. Weiterentwicklung sprachdidaktischer Prinzipien vor dem Hintergrund sonderpädagogischen Förderbedarfs. Frankfurt a.M.: Lang, S. 123-141.
  • (2021): „Fremdsprachenlernen mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten als (weitere) Krisenerfahrung? Ergebnisse eines qualitativen Interviews mit einem Französischschüler der 11. Klasse." In: Eibensteiner, Lukas; Kiparski, Frederik; Kuschel, Daniela & Märzhäuser, Christina (Hrsg.): Interaktion(en): Brüche, Spuren, Konstruktionen. Beiträge zum 34. Forum Junge Romanistik in Mannheim (26.-28. März 2018). München: AVM, S. 183-198.
  • (2020): Mitarbeit an dem Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) „Inklusiver Fremdsprachenunterricht". [https://dgff.de/assets/Uploads/Heft-ZFF-1-2021-Positionspapier-Inklusion.pdf]
  • (2020), mit Hélène Martinez: „Formelle Sprachtests im Fremdsprachenunterricht." In: Hallet, Wolfgang; Königs, Frank G. & Martinez, Hélène (Hrsg.): Handbuch Methoden im Fremdsprachenunterricht. Seelze-Velber: Klett-Kallmeyer, S. 500-501.
  • (2019): „'Die Frage ist, was das mit dem Französischlernen macht?' Einschätzungen von Lehrkräften zu Schülerinnen und Schülern mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten im Französischunterricht." In: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 13 (2), S. 125-146.
  • (2016): „Zum Umgang mit Legasthenie im Fremdsprachenunterricht - Forschungsstand, theoretische Konzepte und Leitlinien für den Unterricht." In: Zeitschrift für Fremdsprachenforschung 27 (2), S. 227-253. [https://www.dgff.de/assets/Uploads/ausgaben-zff/ZFF-2-2016-Sophie-Engelen.pdf]

Rezensionen und kleinere Arbeiten

  • (2021): "Fremdsprachenlernen mit LRS: Herausforderung Vokabellernen." Beitrag zu dem Newsletter der DUDEN Institute für Lerntherapie (04/2021). [https://www.duden-institute.de/Infothek/Newsletter/11419_Ausgabe_04_21.htm]
  • (2019), mit Leonhard Krombach und Tamara Zeyer: „Tagungsbericht: 14. Arbeitstagung der DGFF für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung.“ In: Zeitschrift für Fremdsprachenforschung 30 (2), S. 251-252.
  • (2018): Rezension zu: Burwitz-Melzer, Eva; Königs, Frank G.; Riemer, Claudia & Schmelter, Lars (Hrsg.) (2017): Inklusion, Diversität und das Lehren und Lernen fremder Sprachen. Arbeitspapiere der 37. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr. In: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 12 (2), S. 133-140.
  • (2018): Blogbeitrag zu dem Thema „Inklusiver Fremdsprachenunterricht bedeutet für mich...“ im Rahmen des Netzwerks Inklusiver Englischunterricht. [https://inklusiver-englischunterricht.de/blog/]
  • (2017): Rezension zu: Gerd Schulte-Körne & Günther Thomé (Hrsg.) (2014): LRS - Legasthenie: interdisziplinär. Oldenburg: isb. Institut für sprachliche Bildung Verlag. In: Lernen und Lernstörungen 6 (3), S. 156-157.
  • (2014): „Qui tacet, consentire videtur – Wer schweigt, scheint zuzustimmen. Zivilcourage als Element der Partizipation an unserer Gesellschaft.“ In: Apelt, Andreas / Gebhardt, Heide / Jesse, Eckhard (Hrsg.): Zivilcourage gestern und heute: Pflicht oder Kür? Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, S. 51-61.
  • (2012): Rezension zu: Anna E. Wilkens, Patrick Ramponi & Helge Wendt (Hrsg.) (2011): Inseln und Archipele. Kulturelle Figuren des Insularen zwischen Isolation und Entgrenzung. Bielefeld: Transcript. In: Island Studies Journal, Vol. 7, No. 2, S. 271-273. [https://www.islandstudies.ca/sites/islandstudies.ca/files/ISJ-7-2-BOOK-REVIEWS.pdf]