Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Erasmus + Vorgaben

Vorher

Ablauf vor dem Auslandssemester
1. Bewerbung um einen Austauschplatz am Institut für Romanistik
2. Bewerbung um einen Mobilitätszuschuss für den Platz der Romanistik
3. Einreichen des Learning Agreements
4. Unterzeichnen eines Grant Agreement des AAA

Während

Während des Auslandssemesters
1. Einreichen des Certificat of Arrival beim AAA
2. Erstellen eines Table C bei Änderungen der Kurswahl
3. Beantragung einer Verlängerung, wenn erwünscht
4. Einreichen des Certificat of Departure beim AAA
Während des Auslandssemester

Certificat of Arrival /of Departure:

Reichen Sie zu Studiumsbeginn ein Certificat of Arrival und mit der Beendigung ein Certificat of Departure ein. Es ist direkt an das Akademische Auslandsamt zu senden. Beachten Sie die Informationen auf den Seiten des AAA.

Learning Agreement - Table A2

Nutzen Sie das Table A2 nur, wenn Sie nach Semesterbeginn Ihre Kurswahl ändern möchten.

Fristen sind der 15.11. im WS und 15.05 im SoSe!

Achtung Unterschriften! Das Table A2 muss vom Studierenden, dann vom Koordinatoren im Ausland und erst anschließend vom Erasmusbüro unterschrieben werden.

Verlängerung

Verlängerung des Auslandsstudiums

Die Verlängerung des Auslandsstudiums ist nur nach vorheriger Absprache mit der Partneruniversität sowie dem Erasmus-Büro in Gießen möglich und nur vom Winter- auf ein Sommersemester. Eine Verlängerung ist nicht in allen Austauschverträgen mit den Partneruniversitäten vorgesehen. Deshalb kontaktieren Sie bei Interesse die Koordinatoren im Ausland. Stimmen diese einer Verlängerung zu, muss die Partneruniversität dem Gießener Erasmusbüro ihr Einverständnis mitteilen. Ob ein zusätzlicher Zuschuss gezahlt werden kann, wird im Akademischen Auslandsamt auf der Grundlage von Restmitteln und vertraglichen Vorgaben entschieden.

Wer sein Auslandssemester verlängern möchte, muss folgende Dokumente bis zum 31.01. einreichen:

  1. Formlose Beantragung der Verlängerung per  bis spätestens 1 Monat vor Ablauf der ursprünglich geplanten Mobilitätsdauer
  2. Bestätigung des Heimatfachbereichs der JLU und der Gastuniversität - per  möglich
  3. Einreichung Learning Agreement before mobility für 2. Semester, vollständig unterschrieben und mit geändertem Zeitraum & 2. Certificate of Arrival
  4. Ausstellung eines Addendum zum Grant Agreement mit aktualisiertem Aufenthalts- und Förderzeitraum durch AAA an Studierende
  5. Addendum zum Grant Agreement muss von Studierenden unterschrieben an AAA zurückgesandt werden - Scan ist ausreichend

→ https://www.uni-giessen.de/internationales/erasmus/out/bewerbung/checkliste/index_html

 


Danach

Nach dem Auslandssemester
1. Falls noch nicht geschehen: Abgabe des Certificat of Departure ans AAA
2. Ausfüllen des Erfahrungsberichts des AAA
3. Kopie des Transcript of Records oder des Table E ans AAA
4. Durchführung der Anerkennungen
5. Kopie der Anerkennungsformulare oder Table F ans AAA
6. Ggf. Ausfüllen des Feedback Bogens des Erasmusbüros
Nach dem Auslandssemester

Erfahrungsbericht

Learning Agreement "after mobility"

Beachten Sie die Vorgaben des AAA !!!

  • Table C: Es wird sowohl Ihr Transcript of Records als auch Table C akzeptiert. 
  • Table D: Sowohl ein FlexNow-Auszug oder ein fachbereichsinternes Dokument, aus dem die Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen hervorgeht, als auch Table D werden akzeptiert.

Das Transcript of Records muss so schnell wie möglich an das AAA.

Für die Anerkennungen gibt es keine Frist, Sie müssen sich mit der Anerkennung Ihrer Kurse also nicht hetzen! Lassen Sie sich Zeit und überlegen Sie genau, welche Kurse sinnvoll anzuerkennen sind.

Die ausgefüllten Anerkennugsformulare schicken Sie als Kopie oder als Scan (Email-Anhang) an das Akademische Auslandsamt. Die Originale reichen Sie bei dem für Sie zuständigen Prüfungsamt ein.

Zur Anerkennung beachten Sie unsere Hinweise.

 


Feedback an die Romanistik

Wichtige Informationen, Veränderungen, Tipps, etc. sollen eine Hilfestellung für Ihre Nachfolger sein. Dazu können Sie unseren Feedback-Bogen ausfüllen. Teilen Sie uns mit, wie Ihr Aufenthalt an der Partneruniversität war und was wir im nächsten Jahr berücksichtigen sollten.

Füllen Sie den Bericht am PC auszufüllen und an das Erasmusbüro zusenden.

Feedback Bogen