Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Katharina Schön

Spanische und portugiesische Sprachwissenschaft
Für Startseite

Büro: Phil. II, Haus G, Raum 107

Tel.: +49 (0)641/99-31147

Email
Schön, Katharina

Sprechstunde nach Vereinbarung

Vita
  • Seit 11/2017 Lateinamerika-Beauftragte (Studierendenaustausch)
    Lehrstuhl Prof. Dr. Born, Institut f. Romanistik, JLU Gießen
  • Seit 06/2014 ERASMUS-Koordinatorin
    Institut f. Romanistik, JLU Gießen
  • 03/2014 – 03/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft
    Lehrstuhl Prof. Dr. Born, Institut f. Romanistik, JLU Gießen
  • Seit 10/2013 Lehrbeauftragte für Spanische und Portugiesische Linguistik
    Lehrstuhl Prof. Dr. Born, Institut f. Romanistik, JLU Gießen
  • 05/2011 – 02/2013 Studentische Hilfskraft
    Lehrstuhl Prof. Dr. Joachim Born, Institut f. Romanistik, JLU Gießen
  • 10/2011 – 02/2012 Studentische Hilfskraft
    Geschäftsführung des Institut f. Romanistik, JLU Gießen

    BILDUNGSWEG
  • Doktorandin der Portugiesischen Sprachwissenschaft
    Betreuer: Prof. Dr. Joachim Born
    Institut für Romanistik (FB 05)
    Justus-Liebig-Universität Gießen
    Arbeitstitel der Dissertation: Die identitätsstiftende Funktion von Personennamen. Eine Fallstudie zu den allochthonen Minderheiten in Rio Grande do Sul (Südbrasilien)
  • Seit 01/2018 Mitglied am Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (GGS), Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Seit 04/2015 Stipendiatin des Graduiertenstipendiums der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Seit 04/2015 Mitglied am Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 09/2014 – 10/2016 Mentee beim Mentoringprogramm SciMento-hessenweit: Mentoring für Wissenschaftlerinnen
  • Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Universidad de Huelva, Spanien
    Diplomstudiengang: Angewandte Fremdsprachen und Wirtschaft
    Schwerpunkte: Romanistik, Anglistik, Betriebswirtschaftslehre                
    Titel der Abschlussarbeit: Kose-, Spitz- und Übernamen im Fußball. Eine kontrastive onomastische Untersuchung zu Deutschland und Spanien
    Abschluss: Diplom-Wirtschaftsromanistin

ENGAGEMENT

  • Mentorin bei Einstieg in die Promotion (JLU Gießen), 2016
  • Mitglied der dezentralen Vergabekommission von QSL-Mitteln des Fachbereichs 05 an der JLU Gießen, 2011-2013
  • Organisatorin von Europa macht Schule e. V. (Verein des DAAD) in Gießen, 2009-2011