Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Auszeichnung Professor des Jahres (2015 und 2016)

Auszeichnung Professor des Jahres 2015

          Auszeichnung Professor des Jahres 2016


Martin Kersting bei Wahl zum "Professor des Jahres" sowohl 2015 als auch 2016 auf dem Siegerpodest

Eine hochkarätige Jury von "UnicumBeruf" wählte Martin Kersting bei der bundesweiten Wahl zum "Professor des Jahres" sowohl 2015 als auch 2016 auf das Siegerpodest. Vergeben wird der Preis in vier Kategorien, Kersting trat in der Kategorie "Medizin/Naturwissenschaften" an und erzielte in beiden Jahren Top-Platzierungen (2015 Platz 2, 2016 Platz 3). Insgesamt waren z.B. im Jahr 2015 rund 1.600 Professorinnen und Professoren nominiert. In den Statements der Studierenden, die für Prof. Kersting votierten, hieß es unter anderem: "Rhetorisch erstklassig. Witz und Kompetenz in Einem." Die Unicum-Redaktion schrieb in ihrem Gratulationsschreiben (2015): "In vorbildlicher Weise gelingt Ihnen, lieber Herr Professor Kersting, der Brückenschlag zwischen theoretischer Wissensvermittlung und praxisnaher Berufsvorbereitung. Sie begeistern die Studenten und vermitteln ihnen jene jobrelevanten Fähigkeiten, die sie für einen reibungslosen Einstieg ins Berufsleben benötigen." Die Wahl im Jahr 2016 wurde u.a. wie folgt begründet: "Sie haben unsere Jury mit Ihrem beispielhaften Engagement und Ihrem herausragendem Lehrkonzept, das Theorie und Praxis sinnnvoll miteinander verknüpft, überzeugt."