Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Nähere Informationen zu Prüfungsterminen im Modul L2/L5-P-FW1

Sofern Sie die trainingswissenschaftliche Klausur und sportmedizinische Klausur im 1.-Versuch nicht bestanden haben und gemäß Ihrem Modul eine Klausur im Gesamtumfang von genau 120min schreiben (dies trifft zu bei Ausgleichsprüfungen ["2.-Versuch"] mit MODULbeginn vor WS16/17, siehe zutreffende Modulbeschreibung https://www.uni-giessen.de/mug/7/7-80-studien-und-prufungsordnungen-modularisierte-lehramter/7_82_00_L2/7-82-00-anlage-2-lehramt-an-haupt-und-realschulen), so schreiben Sie den sportmedizinischen Teil an dem Termin, an dem der trainingswissenschaftliche Teil festgelegt ist. Auch hier gibt es je 2 Termine im Jahr, siehe https://www.uni-giessen.de/fbz/fb06/sport/studium/Service-Center%20Studium%20und%20Pruefungen/pruefungen/Pruefungsorganisation1/index_html und https://www.uni-giessen.de/fbz/fb06/sport/studium/Service-Center%20Studium%20und%20Pruefungen/pruefungen/Pruefungstermine%20WiSe%2018%2019%20und%20SoSe%2019/index_html.

 

Wenn Sie das Modul nach SS15 begonnen haben, so ist auch für den Fall, dass beide Teilprüfungen im 1.-Versuch nicht bestanden wurden, jeweils die einzelne Ausgleichsprüfung ("2.-Versuch") zu den separaten Terminen (sportmed. Prüfung bei Termin der Sportmed., analog Trainingsw.) zu absolvieren (Links oben).


Eine schriftliche Wiederholungsprüfung ["3.-Versuch"] bzw. der schriftliche Anteil dessen findet für den sportmed. und trainingsw. Teil, also den gesamten schriftlichen Teil, an dem Termin der Trainingswissenschaft statt, unabhängig vom Modulbeginn.

 

Sofern Ihnen auf Ihren aktiven, formlosen Antrag für die Wiederholungsprüfung vom Modulverantwortlichen der nach 1.-Versuch oder nach Ausgleichsprüfung bestandene trainingswissenschaftliche Anteil (Notenpunkte) angerechnet wird, entsprechend dieser Prüfungsteil in der Wiederholungsprüfung nicht mehr geprüft wird, so findet die Wiederholungsprüfung zum Termin statt, wo die Sportmedizin ihren Teil prüft (i.d.R. letzte vorlesungsfreie Woche, siehe o.a. Link zu Terminen) und wird 1:1 mit den angerechneten Notenpunkten aus der Trainingsw. verrechnet.

Sofern Sie auf eine Ausgleichsprüfung, deren Ergebnis mit dem Ergebnis des 1.-Versuchs 1:1 verrechnet wird, verzichten, und unmittelbar die Wiederholungsprüfung absolvieren möchten, welche die vorherigen Notenpunkte (Noten) ersetzt, müssen Sie dies schriftlich angeben.