Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Major League Skittles (MLS)

MLS_logo_gross

 

Bei der Major League Skittles (MLS) handelt es sich um ein Experiment zum motorischen Lernen, bei dem die Probanden (SpielerInnen) sich in einer Liga miteinander messen. Die SpielerInnen trainieren eine virtuelle Zielwurfaufgabe (Skittles), um ihre Trefferquote zu steigern und sich auf verschiedene Challenges vorzubereiten. Die SpielerInnen trainieren im Durchschnitt drei mal pro Woche mit 400 Würfen pro Training.
Neben der Entwicklung der Trefferquoten wird zusätzlich an manchen Terminen das Elektroenzephalogramm (EEG) der SpielerInnen aufgenommen, um so die Veränderung der neuronalen Aktivität im Lernverlauf zu messen.

Für die Teilnahme erhalten die SpielerInnen neben einem Skittles-League T-Shirt ein Grundgehalt von 80 € sowie diverse Geldgewinne, welche leistungsabhängig und durch Losungen ausgezahlt werden. Somit ist ein Geldgewinn von bis zu 380 € möglich.

weitere Informationen zur Teilnahme:

Eine normale Trainingssession dauert i.d.R. circa 30 Minuten und EEG-Termine circa 90 Minuten. 

Zunächst trainieren die SpielerInnen, um eine möglichst hohe Trefferquote zu erreichen (über 10 Sessions). In drei dieser Sessions werden jeweils EEG-Aufnahmen während des Werfens aufgenommen. SiegerIn der ersten Phase der MLS ist, wer am Ende von Session 10 die höchste Trefferquote erreicht hat.

Nachdem die SpielerInnen dann Experten in der Skittles Aufgabe sind, messen sie sich in verschiedenen Challenges (z. B. Werfen mit der linken Hand oder Werfen auf verschiedene Zielpositionen). Diese Phase der MLS besteht aus 12 Sessions, in denen 6 EEG-Messungen stattfinden.

Insgesamt wird die MLS über 22 Sessions ausgetragen (9 davon mit EEG).

Aktuell planen wir die zweite Saison der Major League Skittles, welche im März/April 2019 starten wird. Außerdem sind wir derzeit auf der Suche nach TeilnehmerInnen für die anstehende Saison. Bei Interesse schreibt einfach eine kurze E-Mail an: trainingswissenschaft_sfb@sport.uni-giessen.de

 

WeWantYou2

Hier finden Sie die aktuellen Zwischenstände der Major League Skittles (MLS).


Zwischenständer aus der ersten Phase der zweiten Saison:


Zwischenstand (16.05.2019):


Season2_Phase1