Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

myStipendium.de: Stipendien finden, die zum individuellen Profil passen

Liebe Studierende,

zu Ihrer Information möchte das Studiendekanat Sie auf das mehrfach ausgezeichnete Stipendienportal myStipendium.de aufmerksam machen. myStipendium ist mit mehr als 2.100 Stipendienprogramme (Gesamtwert: 610 Mio. Euro/Jahr) die größte Stipendienplattform Deutschlands. Das Portal bietet einfach, schnell und kostenlos Unterstützung bei der Suche nach passenden Stipendien. Diese Seite soll dazu beitragen, mit dem weit verbreiteten Vorurteil aufzuräumen, in Deutschland gäbe es ausschließlich Stipendien für Hochbegabte, Bedürftige oder Engagierte. Die meisten Stipendienangebote bei den Studierenden gar nicht erst bekannt (z. B. Stipendien, für die man im selben Ort geboren sein muss wie der Stifter). Dies führt dazu, dass über 90% aller Bewerbungen bei weniger als 1% der Stiftungen erfolgen. Andere Stiftungen erhalten hingegen nicht ausreichend Bewerbungen, um ihre Fördergelder zu verteilen. Als Resultat findet jede fünfte Stiftung keine passenden Stipendiaten.

Das Stipendienportal www.mystipendium.de will alle Schüler/innen, Studierenden und Promovierenden kostenlos bei der Suche nach Stipendien unterstützen. Erstmalig in Deutschland werden mithilfe eines Matching-Verfahrens aus einer Datenbank mit über 2.100 Stipendienprogrammen jedem Nutzer nur jene Stipendien und Auslandsstipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen. Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Fördermöglichkeiten, die von der Förderung der Lebensunterhaltskosten, über die Finanzierung von Abschlussarbeiten, eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten hin zu Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Christiane Hermann, Studiendekanin FB06
Yvonne Zimmer-Ackermann, Studienkoordinatorin Sport