Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

M.Sc. Klinische Sportphysiologie und -therapie

m_M.Sc. Klinische Sportphysiologie und -therapie

 

 

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Regelstudienzeit

4 Semester - 120 Credit Points (CP)

Studieninhalt

Die Kennzeichen des Master-Studiengangs „Klinische Sportphysiologie und Sporttherapie“ sind, dass er

  1. sportphysiologische Zusammenhänge zwischen Bewegung, Leistungsfähigkeit und menschlichem Organismus vermittelt,
  2. evidenzbasiert sporttherapeutische und rehabilitative Schwerpunkte mit Erkenntnissen aus dem Spitzensport zur Trainingssteuerung und Leistungsentwicklung verknüpft,
  3. angrenzende Fachdisziplinen wie Ernährungswissenschaft und Gesundheitspsychologie in das Curriculum einbezieht und
  4. sport- und bewegungsmedizinische Praxisanteile mit der theoretischen Ausbildung und der therapeutischen Planung sowohl formal als auch inhaltlich integriert.

Der Studiengang baut auf vorhandene Kenntnisse aus dem B.Sc. – Studiengang „Bewegung und Gesundheit“ der Universität Gießen auf, erweitert diese und bereitet auf Tätigkeiten der eigenständigen Konzeption, dem Monitoring und der wissenschaftlichen Evaluation von Bewegungs- und Trainingsprogrammen im Gesundheits- und Leistungssport vor. Dazu werden gemäß dem aktuellen Stand der sport-/trainingswissenschaftlichen Methodik und Technik wissenschaftliche und methodische Fähigkeiten der sportmedizinischen und ernährungswissenschaftlichen Forschung vermittelt, um eine spätere eigenverantwortliche Tätigkeit zu ermöglichen, werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit dem Schwerpunkt der Unternehmensgründung integriert.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Zugang zum Master-Studiengang erfordert Bachelor-Abschluss mit einem entsprechenden Profil und der Mindestnote "gut". Das „entsprechende Profil“ wird mit dem Bachelor-Studiengang „Bewegung und Gesundheit“ der JLU erreicht.

Die Überprüfung des Studienprofils anderer Bachelor-Abschlüsse erfolgt durch den zuständigen Prüfungsausschuss. Die Gleichwertigkeit kann festgestellt werden, wenn im betreffenden Studiengang Kompetenzen in folgenden Themengebieten vermittelt wurden:

  •  Sportmedizin
  • Pathophysiologie
  • Biochemie
  • Bewegungswissenschaft
  • Sportwissenschaftliche Diagnostik
  • Trainingswissenschaft
  • Sporttherapeutische Grundlagen und
  • Grundlagen der Ernährungsphysiologie.

Die Gleichwertigkeit kann mit und ohne Auflagen festgestellt werden. Bei der Feststellung der Gleichwertigkeit mit Auflagen können maximal Module oder Modulteile im Umfang von bis zu 18 CP nachgeholt werden, die im Bereich des Bachelor-Studienganges „Bewegung und Gesundheit“ erbracht werden müssen. Dabei legt der Prüfungsausschuss fest, bis zu welchem Datum die Auflagen erfüllt sein müssen.

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.

Die allgemeinen Bewerbungsfristen der Justus-Liebig-Universität Gießen enden für den Studienbeginn im Wintersemester am 15.07. und für einen Studienbeginn im Sommersemester am 15.01.

Mehr zur Bewerbung.

Studienbeginn

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Studienaufbau

Das Studium hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern (120 CP). Die einzelnen Module werden den folgenden fünf Bereichen zugeordnet: Leistungssport, Ernährung, Gesundheitssport, Anwendung, Spezielle Fertigkeiten und Methodik.

1. Fachsemester:

  • Leistungsmedizin (6 CP)
  • Spezielle Biochemie (6 CP)
  • Orthopädische Sporttherapie (6 CP)
  • Training und Athletik (6 CP)
  • Epidemiologie/ med. Biometrie/ med. Informatik (6 CP)

2. Fachsemester:

  • Bewegungsapparat und Leistungssport (6CP)
  • Ernährung und Krankheit (6 CPs)
  • Internistische Rehabilitation (6 CP)
  • Spezielle Sport- und Ernährungstherapie (6 CP)
  • Methoden in der Sportmedizin und Ernährungsforschung (6 CP)

3. Fachsemester:

  • Molekulare und zelluläre Sportphysiologie (6 CP)
  • Gesundheitsverhalten (9 CP)
  • Sporttherapeutisches Praktikum (9 CP)
  • Current developments in exercise medicine and sport therapy (3 CP)
  • Unternehmensgründung (3 CP)

4. Fachsemester:

  • Unternehmensgründung (3 CP)
  • Masterarbeit (27 CP)

Informationsmaterial

Berufsfelder

Der Studiengang trägt den Bedürfnissen des Zukunftsmarktes Gesundheit mit einem wachsenden Bedarf an hochqualifizierten Spezialisten im Bereich eines interdisziplinären, evidenz-basierten Managements Rechnung. Dies betrifft den Bereich der nicht-pharmakologisch / nicht-invasiven Prävention und Therapie verschiedener kardiovaskulärer, pulmonaler, muskuloskeletaler und metabolischer Erkrankungen wie auch den komplexen Anforderungen einer umfassenden, multidimensionalen leistungssportlichen Betreuung.

Durch ein innovativ-interdisziplinäres Ausbildungsprofil sind die Absolventen des Masterstudiengangs für Leitungs- und Koordinatoren-Aufgaben in folgenden Berufsfeldern qualifiziert:

  • Medizinische Versorgung (Reha-Kliniken, Arztpraxen, Medizinische Versorgungszentren, Gesundheits- und Fitnesseinrichtungen)
  • Industrie (Produkt-/Konzeptentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • Universität (Forschung und Lehre)
  • Krankenkassen (wissenschaftliche Beratung, Konzeptentwicklung und Evaluation)
  • Leistungssport (Olympiastützpunkte, Verbände, Vereine).

Studienfachberatung

Dr. phil. Christian Pilat
Institut für Sportwissenschaft
Kugelberg 62
35394 Gießen
Tel.: 0641 - 99 25227