Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

la_Schulpraktikum

 

Informationen zum fachdidaktischen Praktikum Sport
(Zweiter Teil der Schulpraktischen Studien)

Modulverantwortlicher: Ralf Karber

 

Liebe Studierende,

nachfolgend finden Sie einige nützliche Hinweise und Links zu den verschiedenen Praktika und speziell dem Fachpraktikum Sport.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte zunächst an das zuständige Referat des ZfLs „Schulpraktische Studien“.

Hie finden sie alle Kontaktadressen des Referats (link).

 

FAQs

 Wann muss ich welches Praktikum machen?

  1. Orientierungspraktikum (vor dem Studium)
  2. Erster Teil der Schulpraktischen Studien:
    - Das Grundschuldidaktische Praktikum für L1 (Beginn im 2. Semester)
    - Das Allgemeine Schulpraktikum für L2 (Beginn im 2. Semester) und L3 (Beginn im 3. Semester)   bzw. das Allgemeine Betriebspraktikum für BBB
    - Das Förderpädagogische Blockpraktikum für L5 (Beginn i.d.R. im 2. Semester)
  3. Zweiter Teil der Schulpraktischen Studien: Fachpraktikum in einem Unterrichtsfach (Beginn siehe Modulbeschreibungen des Faches)
  4. Betriebspraktikum (vor der Ersten Staatsprüfung)

 

Wann melde ich mich wie zum Fachpraktikum Sport an (oder wieder ab)?

Die Anmeldung erfolgt über Stud.IP: Veranstaltung „Schulpraktikum im ***semester 20**“ jeweils ein Semester zuvor in den ersten beiden Wochen der Vorlesungszeit (das Praktikum beginnt mit dem Vorbereitungsseminar).

Anmeldefristen: Beachten Sie hier die jeweils aktuellen Fristen (siehe Link unten)!

Abmeldung: Falls Sie sich vom Praktikum wieder abmelden wollen, tun Sie das bitte sobald Sie sich dazu entschlossen haben, spätestens jedoch zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn des Vorbereitungssemesters. Danach ist die Abmeldung nur noch mit Begründung möglich – so wie bei anderen Modulen auch.


Wie verläuft das Fachpraktikum Sport?

Das Fachpraktikum Sport ist Teil der Schulpraktischen Studien und wird in der Regel als Blockpraktikum angeboten. Die Gliederung erfolgt dabei in drei Teilen:

  1. Ein Vorbereitungsseminar im 1. Modulsemester (als wöchentliche Veranstaltung)
  2. Das anschließende fünfwöchige Blockpraktikum in der vorlesungsfreien Zeit inkl. Begleitseminaren
  3. Das Nachbereitungsseminar im 2. Modulsemester (i.d.R. als Blockseminar)

 

Welche Zielsetzung verfolgt das Fachpraktikum Sport?

Durch das Fachpraktikum Sport sollen die Studierenden insbesondere folgende Kompetenzbereiche erweitern (s. auch Modulbeschreibung):

  • Fachbezogenes Diagnostizieren und Beurteilen
  • Fachbezogenes Unterrichten und erfahrungsgeleitetes Reflektieren
  • Theoriegeleitetes Reflektieren und Forschendes Lernen
  • Fachbezogenes Kommunizieren

 

Was ist INVISPO?

Im Rahmen der Schulpraktischen Studien sollen angehende Lehrkräfte Fähigkeiten zu professionellen Ausübung ihres Berufes entwickeln. Der Nutzung multimedialer Möglichkeiten wie Video und Internet wird in diesem Zusammenhang vielfältiges Potenzial zugeschrieben. Hierzu wurde im Arbeitsbereich Sportdidaktik ein Blended-Learning-Instrument entwickelt, das an der Schnittstelle von wissenschaftlicher Ausbildung und berufsfeldorientierter Kompetenzentwicklung von Sportlehrkräften angesiedelt ist. Im Kern der "Internetgestützen Videoanalyse im Rahmen der Schulpraktischen Studien in der Sportlehrerausbildung", kurz INVISPO, steht die webbasierte leitfragengestützte Reflexion authentischer Unterrichtssequenzen aus dem Praktikum. Die Vorgehensweise verfolgt unterschiedliche Zielsetzungen: Entwicklung der Reflexionsfähigkeit über die Komplexität unterrichtlicher Prozesse, Erweiterung der subjektiven Theorien über Unterrichtsprozesse, Förderung der kognitiven Flexibilität in Bezug auf alternative didaktische Handlungsmöglichkeiten, weitere Vernetzung von Theorie und Praxis, Aufbau einer gemeinsamen Berufssprache und die verstärkte Integration von verschiedenen Perspektiven auf Unterricht. Die bisherigen Evaluationen liefern Argumente für die dauerhafte Implementation im Praktikum und die Erweiterung des Einsatzspektrums in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften.

Sofern die materiellen und personellen Voraussetzungen vorliegen, kann INVISPO im Fachpraktikum unterstützend eingesetzt werden.

 

ERASMUS - Angebote

ERASMUS-Angebote für Schulpraktika im europäischen Ausland (ehemalige Comenius-Lehrassistenzen) finden Sie auf diesen Seiten (link)

Wo erhalte ich weitere Informationen zum Thema Schulpraktische Studien?