Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Mathematik fürs Radio

Mathematik fürs Radio - Radio für den Mathematikunterricht


Poster Mathematik fürs Radio

Alte und neue Medien, analoge und digitale sind aus der Welt der Kinder kaum noch wegzudenken. Das Kinderfunkkolleg des Hessischen Rundfunks (hr2) liefert einen interessanten Zugang zur Mathematik durch das eher klassische Medium Radio. Seit Frühjahr 2015 wurden in der Reihe „Punkt, Komma, Strich“ des Kinderfunkkollegs Mathematik elf Radiobeiträge zu unterschiedlichen mathematischen Themen gesendet. Das Besondere hierbei ist, dass die eigentlich grafik- bzw. schriftbasierte Wissenschaft Mathematik im Radio medial mündlich erklärt werden muss. In Kooperation mit dem hr2 stellten sich Studierende von 2015-2017 in Seminaren der Justus-Liebig-Universität dieser Herausforderung. Dadurch entstand das Audio-Glossar „Lucy fragt“, in welchem einzelne mathematische Begriffe aus den Sendungen vertieft und kindgerecht erklärt werden. Diese Glossar-Beiträge wurden in den Studios des hr in Frankfurt unter professioneller Begleitung aufgezeichnet. So entstand Mathematik fürs Radio. Umgekehrt sollen die Radiobeiträge und das Audio-Glossar auch im Mathematikunterricht eingesetzt werden können. Dazu erstellen Studierende seit dem Sommersemester 2017 Unterrichtseinheiten passend zu einem der Beiträge. Diese werden von ihnen in Grundschulen erprobt und optimiert, so dass die Ergebnisse als Begleitmaterial zum Kinderfunkkolleg Mathematik online für Lehrkräfte zur Verfügung stehen. So können Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrer das Radio mit seiner medial mündlichen Darstellung als Gesprächsanlass für eine Unterrichtseinheit nutzen und zur Förderung der Konzentration und des zielgerichteten Zuhörens einsetzen.

 

Zum Nachlesen auch weiterhin auffindbar unter:

  • Peters, F. & Schreiber, Chr. (2020). Radio und Mathematik - Einsatz von auditiven Medien im Mathematikunterricht. In B. Brandt, L. Bröll & H. Dausend (Hrsg.), Tagungsband zum Symposium „Lernen digital“. (242-258). Münster: Waxmann.
  • Peters, F. & Schreiber, Chr. (2019). Schnittstelle: Mathematik ~ Radio. In T. Knaus & O. Engel (Hrsg.) framediale. München: kopaed.
  • Peters, F. (2019). Kinderradio als sprachliche Ressource - Eine Unterrichtseinheit zum Thema Wahrscheinlichkeit. In Mathematik differenziert, Heft 3, 2019, 16-21.
  • Peters, F. & Schreiber, Chr. (2018). Radio im Mathematikunterricht - sprachliche Vorbilder für den Unterricht. In Mathematik differenziert, Heft 4, 2018, 22-27.
  • Kromm, H.; Müller, R.; Pleimfeldner, M. & Schreiber, Chr. (2016) Mathematik auf die Ohren - Das Kinderfunkkolleg des Hessischen Rundfunks in Schule und Lehrerbildung. L.A. Multimedia, Heft 3, 2016, 43-45.
Kooperationspartner im hr
  • Markus Pleimfeldner
  • Rolf Müller
Verantwortlicher
  • Prof. Dr. Christof Schreiber
Durchführung und Kontakt
  • Prof. Dr. Christof Schreiber
  • Franziska Peters
  • Hannah Kromm