Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studiengang Physik

Physik
Bild: 123rf.com
Die Physik beschäftigt sich mit der Beobachtung und dem Verständnis aller grundlegenden Phänomene im Bereich von Materie und Energie. Damit bildet sie auch die Grundlage der anderen naturwissenschaftlichen Fachgebiete bis hin zu den Lebenswissenschaften und der Medizin, und sie ist die Basis der Ingenieurwissenschaften und der Technik. Sie erwerben im Studium der Physik die Fähigkeit, natürliche Phänomene zu verstehen und zu erklären. Aber auch technische Innovationen, die das Ergebnis physikalischer Erkenntnisse sind, sind ein Teil Ihrer Beschäftigung mit dem Fachgebiet.
Im sechssemestrigen Bachelorstudiengang Physik werden Ihnen in den ersten zwei Studienjahren breite Grundlagen der theoretischen und Experimentalphysik, letzteres mit einem hohen Anteil von Laborpraktika, vermittelt. Begleitet wird dies von der Möglichkeit der individuellen Ausdifferenzierung im Wahlpflichtbereich, der neben "klassischen" Nebenfächern wie Chemie und Informatik auch Angebote z.B. aus den Wirtschaftswissenschaften beinhaltet. Dies kann im letzten Studienjahr weiter vertieft werden bis schließlich durch Studienprojekt und Bachelorthesis die Schwerpunktsetzung in einem der Kernforschungsbereiche der Physik an der JLU erfolgt. Diese umfassen, theoretisch wie experimentell, die subatomatre Physik, Festkörperphysik sowie die Atom-, Plasma- und Raumfahrtphysik. Der Bachelorstudiengang Physik kann zum Wintersemester begonnen werden und ist nicht zulassungsbeschränkt.

Nach dem abgeschlossenen Bachelorstudium kann sich ein konsekutives, viersemesteriges Masterstudium  anschließen. Nach erfolgreichem Abschluss ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Im Bereich der modularisierten Lehramtsstudiengänge an der JLU wird das Unterrichtsfach Physik für die Schulformen Haupt- und Realschule (L2), Gymnasien (L3) sowie Förderschulen (L5) angeboten. Lehramtsstudiengänge können nur zum Wintersemester begonnen werden, der L5-Studiengang ist zulassungsbeschränkt.