Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Benjamin Feller

Doktorand

 Benjamin Feller

+49 (0)641-9935176

 

Justus-Liebig-Universität

AG Spezielle Botanik

Heinrich-Buff-Ring 38

D-35392 Giessen

 

Benjamin.Feller@bot1.bio.uni-giessen.de

 

 

 

 

 

 

  • 2017 Bachelor of Science Biologie an der Philipps-Universität Marburg: ‚Morphologisch-anatomische Untersuchungen zur Mykorrhiza von Afrothismia hydra‘ (Thismiaceae)
  • 2021 Master of Science Biodiversität und Naturschutz an der Philipps-Universität Marburg: ‚Untersuchung zur Mykorrhiza bei Thismia spp. (Thismiaceae)‘
  • seit 04/2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik

 


Veröffentlichungen

Imhof, S.; Feller, B.; Heser, A. (2020): Morpho-anatamical differences among mycoheterotrophic Afrothismia spp. (Thismiaceae) indicate an evolutionary progression towards improved mycorrhizal benefit. Mycorrhiza 30(2): 397-405. https://doi.org/10.1007/s00572-020-00951-1

 


Lehrerfahrung

  • Hilfskraft bei botanischen, pflanzenphysiologischen und mykologischen Praktika, Bestimmungsübungen und Exkursionen.
  • Betreuung und Anleitung von Kursen zur konfokalen Laserscanmikroskopie.
  • Ökologische Radtouren und meeresbiologische Klassenfahrten in der Sek II.