Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Dr. Christina M. Müller

Akademische Rätin

 

 

Bild Christina Müller
 

 

+49 (0)641-9935173

 

Justus-Liebig-Universität

AG Spezielle Botanik

Heinrich-Buff-Ring 38

D-35392 Giessen

 

 

 

 

 

aktuelle Forschung

 

 

Wissenschaftliche Laufbahn

 

  • 2007-2010 Biologiestudium an der JLU-Giessen, Deutschland
  • 2010 Bachelor of Science in Biologie “Populationsgenetische Studien in Senecio jacobaea und Senecio erucifolius”, Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland
  • 2010- 2012 Biologiestudium an der JLU-Giessen, Deutschland
  • 2012 Master of Science in Biologie “Untersuchung der Differenzierung von Geropogon hybridus Sch. Bip. (Asteraceae) in einem Fragmentierten Habitat“, Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland
  • Okt. 2012- März 2013: wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Jstus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland
  • 2013 - 2017: Doktorandin am Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland
  • Dez 2017 Promotion (Dr. rer. nat.)
  • 2017- 03/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Vergleichende Transkriptomanalyse und phänotypisches Monitoring von Trifolium pratense (Fabaceae) unter Landnutzungsaspekten (TRATSCH II)" am Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland
  • 03/2020-03/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Entwicklung einer automatisierten Multisensorstation für das Monitoring von Biodiversität (AMMOD) - Teilprojekt 8: Metabarcoding" am Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland
  • seit 04/2021: Akademische Rätin am Institut für Botanik, AG Spezielle Botanik, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

 

Lehrerfahrungen

  • Betreuung von diversen botanischen Praktika

 

 

Veröffentlichungen

 

  • Gross T, Müller CM, Becker A, Gemeinholzer B, Wissemann V (2021) Common garden versus common practice – Phenotypic changes in Trifolium pratense L. in response to repeated mowing. Journal of Applied Botany and Food Quality 94:1-6. https://doi.org/10.5073/JABFQ.2021.094.001 ChMue.text.image0
  • Gemeinholzer, B., Reiker, J., Müller, C. M., & Wissemann, V. (2020). Genotypic and phenotypic distinctness of restored and indigenous populations of Pimpinella saxifraga L. Eight or more years after restoration. Plant Biology (Stuttgart, Germany). Advance online publication. https://doi.org/10.1111/plb.13174
  • Eschenbrenner S., Müller C.M., Gemeinholzer B., Wissemann V. (2019) Genetic diversity and implications for conservation strategies of Drosera rotundifolia L. (Droseraceae) in northern Germany (Schleswig-Holstein). Mires and Peat, Volume 24 (2019), Article 24, 1–12. DOI: 10.19189/MaP.2018.KHR.375
  • Müller C.M., Linke, B., Strickert M., Ziv Y., Giladi I., Gemeinholzer B. (2019) Comparative genomic analysis of three co-occurring annual Asteraceae along micro-geographic fragmentation scenarios. Perspect Plant Ecol. https://doi.org/10.1016/j.ppees.2019.125486

  • Nakintu J., Albrecht C., Müller C.M., Kagoro-Rugunda G., Andama M., Olet E.A., Lejju J.B., Gemeinholzer B. (2019) Exploring the genetic diversity of jackfruit (Artocarpus heterophyllus Lam.) grown in Uganda based on SSRmarkers. Genet Resour Crop Evol. https://doi.org/10.1007/s10722-019-00830-5

  • Wada E, Feyissa T, Tesfaye K,  Müller CM,  Gemeinholzer B (2018): Genetic diversity of Ethiopian Xanthosoma sagittifolium (L.) Schott accessions assessed with AFLPs. Genet Resour Crop Evol. https://doi.org/10.1007/s10722-018-0677-7
  • Opitz A, Müller CM, Gemeinholzer B, Wissemann V (2018) Populationsgenetische Untersuchungen an hessischen Populationen von Cypripedium calceolus. Botanik und Naturschutz in Hessen 30, 67-82

  • Christina M. Müller, Björn Huwe, Volker Wissemann, Jasmin Joshi, Birgit Gemeinholzer (2017) Conservation genetic assessment of four plant species in a small replica of a steppe ecosystem >30 years after establishment. Biodivers Conserv. 26(11), 2699-2716 DOI 10.1007/s10531-017-1381-1
  • Christina M. Müller, Benjamin Schulz, Daniel Lauterbach, Michael Ristow, Volker Wissemann, Birgit Gemeinholzer (2016) Geropogon hybridus (L.) Sch. Bip. (Asteraceae) exhibits micro-geographic genetic divergence at ecological range limits along a steep precipitation gradient. Plant Syst Evol (2016). doi:10.1007/s00606-016-1354-y

  • Christina M. Müller, Pierre Kröning, Volker Wissemann, Birgit Gemeinholzer (2016) Kann genetische Diversität in Botanischen Gärten ex-situ bewahrt werden? BfN-Skripten 436 (S. 185-192), Bonn-Bad Godesberg. ISBN 978-3-89624-172-6

 

Talk

  • Christina M. Müller, Volker Wissemann, Birgit Gemeinholzer (2015) „Kann durch ex situ Maßnahmen genetische Diversität bewahrt werden?“ Bundesamt für Naturschutz -Internationale Naturschutz-Akademie Insel Vilm (BfN) 2015, Insel Vilm, Deutschland

 

Poster

  • Christina M. Müller, Björn Huwe, Volker Wissemann, Birgit Gemeinholzer. 2015: „Ex situ populations in botanic gardens and their suitability for conservation purposes”. 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ) 2015, Göttingen, Deutschland.
  • Christina M. Müller, Volker Wissemann, Birgit Gemeinholzer. 2014: „Island hopping and Sex on the Island” - Different reproductive and dispersal strategy of two sympatric Asteraceae species. BioDivEvo 2014, 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Biologische Systematik (GfBS); 22. Internationale Symposium der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) Dresden, Deutschland.
  • Christina M. Müller, Volker Wissemann, Birgit Gemeinholzer. 2012: “: Investigating Geropogon hybridus (Asteraceae) population differentiation along fragmented habitats”. 21. Internationale Symposium der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) 2012, Mainz, Deutschland.