Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

LOEWE "AmbiProbe"

 
"Massenspektrometrische in-situ-Analytik für die Problembereiche Gesundheit, Umwelt, Klima und Sicherheit"


Laufzeit: 01.01.2010 - 31.12.2012

Antragsteller: Justus-Liebig-Universität Gießen

Partner: Johann Wolfgang Goethe-Universität; Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg; Gesellschaft für Schwerionenforschung Darmstadt

Koordinator: Prof. Dr. Bernhard Spengler

1. Stellvertretender Koordinator: Prof. Dr. Andreas Vilcinskas

2. Stellvertretender Koordinator: Prof. Dr. Michael Karas

Geschäftsführer: Dr. Bernd Commerscheidt

Projekthomepage

 

 

Aufbau

Um weitere Informationen zu den einzelnen Projekten zu erhalten, bitte auf die Projektbeschreibung klicken. Es öffnet sich eine PDF-Datei der jeweiligen Poster in dem selben Fenster. 

 

Bereich A: In-situ-Ionenquellen und -Detektionsmethoden

 

Projekt A1: "Development of novel ionization techniques for in-situ detection"

Dr. Zoltan Takats (Projektleiter)

 

Projekt A2: "Elektroantennografie"

Prof. Dr. Andreas Vilcinskas (Projektleiter)

PD Dr. Rolf-Alexander Düring (Projektleiter)

 

Projekt A3: "Laser- und Elektrospray - basierte Methoden der in-situ-Ionenerzeugung"

Prof. Dr. Bernhard Spengler (Projektleiter)

Prof. Dr. Wolf-Dieter Lehmann (Projektleiter) 


Bereich B: Aerosol- und Ionentransport

 

Projekt B1: "Optimized sampling and ion transport through flexible ion guides"

Dr. Zoltan Takats (Projektleiter)

Dr. Klaus-Peter Hinz (Projektleiter)

 

Bereich C: Analyse und Informationsgewinnung


Projekt C1: "Miniaturisierte feldtaugliche Massenanalysatoren"

Dr. Klaus-Peter Hinz (Projektleiter)

Dr. Zoltan Takats (Projektleiter)

 

Projekt C2: "Mobile hochauflösende Multireflexions-Flugzeitmassenspektrometrie"

Dr. Wolfgang Plaß (Projektleiter)

Christoph Scheidenberger (Projektleiter)

 

Projekt C3: "In-situ-massenspektrometrische Strukturaufklärung und Identifizierung"

Prof. Dr. Bernhard Spengler (Projektleiter)

 

Bereich D: Methodenvalidierung und Anwendung


Projekt D1: "Validierung feldtauglicher Analyseverfahren"

Prof. Dr. Michael Karas (Projektleiter)

 

Projekt D2: Identifizierung, Abwehr und Nutzung bioaktiver Naturstoffe" 

Dr. Andreas Römpp (Projektleiter)

 

Bereich E: Kompetenzzentrum AmbiProbe

 Bereich F: Graduiertenförderung 

Bereich G: Geschäftsführung und zentrale Aufgaben

 

Dr. Bernd Commerscheidt (Geschäftsführer und Projektleiter Bereiche E,F,G)