Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Integrative Sinnesphysiologie

firstpage

Aus der aktuellen Forschung: Autoverkehr stört die akustische Kommunikation von Heuschrecken                                 logo

Aus der aktuellen Forschung: Autoverkehr stört

die akustische Kommunikation von Heuschrecken


Die Abteilung für Integrative Sinnesphysiologie (Prof. Dr. Reinhard Lakes-Harlan) befasst sich mit verschiedenen Aspekten (von der Entwicklung über die Physiologie bis zur Ökophysiologie und zur Evolution) der mechanosensorischen Sinnesorgane bei Insekten.


Leitung:  Prof. Dr. Reinhard Lakes-Harlan


Kontakt:
Tel.: 0641 9935270     
Fax: 0641 9935279

email:

 

Sekretariat: Frau Katrin Heber

Tel.: 0641 9935051

email:


Postanschrift:

Institut für Tierphysiologie  
Heinrich-Buff-Ring 26 (IFZ)
35392 Giessen
Germany

Die AG befindet sich im 3.Stock des Carl-Vogt-Gebäudes (ehem. MZVG):

Heinrich-Buff-Ring 38
35392 Giessen

News

Laborpraktika werden für alle Masterstudierende angeboten. Es sind semesterbegleitende und blockmodularisierte Laborpraktika möglich. Nähere Infos siehe auf den Seiten zur Lehre

 

Abschlussarbeiten werden für alle Studiengänge angeboten. Nähere Infos siehe auf den Seiten zur Lehre, Abschlussarbeiten

Alumni
Ehemalige MitarbeiterInnen .... oder ..... was man mit Insektenneurobiologie nach dem Studium anfangen kann.
Mehr ...
Forschung
Derzeit wird in der Arbeitsgruppe an drei Hauptschwerpunkten gearbeitet. Ausgangspunkt aller Schwerpunkte sind die vielfältigen mechanosensitiven Sinnessysteme bei Insekten. Viele Projekte integrieren dabei Freilandarbeit mit Laborexperimenten.
Mehr ...
Publications
Some recent publications from the group.
Mehr ...
Lehre
Die Abteilung für Integrative Sinnesphysiologie ist an folgenden Studiengängen mit Praktika und Vorlesungen beteiligt.
Mehr ...