Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Dr. Birgit Aue

Dr. Birgit Aue

Dr. Birgit AueDr. Birgit Aue
Justus Liebig Universität
IFZ - Abteilung Tierökologie
Heinrich-Buff-Ring 26-32
D-35392 Giessen
Deutschland

Tel:    +49(0)641/ 99-35715
Fax:    +49(0)641/ 99-35709

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Forschungsinteressen

Forschungsinteressen

 

Im Fokus meiner Interessen steht, wie Methoden aus der ökologischen Forschung für die praktische Anwendung nutzbar gemacht werden können. Insbesondere beschäftige ich mich mit der Analyse und Weiterentwicklung von landschaftsökologischen Modellmethoden, mit denen großräumige Maßnahmen des Biodiversitätsschutzes evaluiert werden können. Gegenstand meiner Untersuchungen sind daher im wesentlichen Monitoringprogramme, die deutschland- und europaweit Daten zur Verfügung stellen wie beispielsweise das Natura 2000 Netzwerk oder das HNV Farmland Monitoring.

Lebenslauf

Lebenslauf

 

Seit 2008       

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Justus-Liebig-Universität Gießen Koordinatorin der Forschungsprojekte BIOLOG Europe und ÖkoService

2009-2014

Promotion an Justus-Liebig-Universität Gießen; Thema „Understanding scaling effects in species-habitat models – a key for the evaluation of European biodiversity indicators

2000-2008

Softwareentwicklung bei DB Systel GmbH

Schwerpunkte Datenbankentwicklung, Konzeption und

Entwicklung von webbasierten Business Anwendungen

1999-2000

Mitarbeit am Institut für Geobotanik, TUD; Projekt „Restitutionsmöglichkeiten ehemaliger Niedermoorstandorte im Hessischen Ried

1995-1999

Biologie Hauptstudium Technische Universität Darmstadt

Schwerpunkte Geobotanik, Ökologie, Botanik, Raumplanung

Diplomarbeit am Institut für Geobotanik, TUD; Thema “Multivariate Statistik zur Analyse der Vegetationsentwicklung auf ehemaligen Ackerflächen im NSG Lampertheimer Altrhein

1994-1995

Auslandssemester Erasmus, University of Leeds, GB

Bachelor-Thesis “The impact of bicarbonate on White Lupin

1992-1994

Biologie Grundstudium an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg

Publikationen

Publikationen

 

Aue B, Diekötter T, Gottschalk T, Wolters V, Hotes S (2014) How High Nature Value (HNV) farmland is related to bird diversity in agro-ecosystems - towards a versatile tool for biodiversity monitoring and conservation planning. Agriculture, Ecosystems & Environment. 194, 58-64. doi: 10.1016/j.agee.2014.04.012

Aue B, Ekschmitt K, Hotes S, Wolters V (2012) Distance correction avoids erroneous scale effects in species-habitat models. Methods in Ecology and Evolution 3 (1) : 102-111. doi: 10.1111/j.2041-210X.2011.00130.x

Gottschalk T, Aue B, Hotes S, Ekschmitt K (2011) Influence of grain size on species-habitat models. Ecological Modelling 222 (18): 3403-3412. doi: 10.1016/j.ecolmodel.2011.07.008

 

Aue B, Nadrowski K, Hotes S, Wolters V (2008) Forschung und Praxis des BIOLOG Europa Programms: Biodiversität und nachhaltige Nutzung in Kulturlandschaften. Treffpunkt Biologische Vielfalt VIII: Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt. Eds. Feit U & Korn H.

 

Konferenzbeiträge

 

Aue B, Jopp F, Hotes S, Wolters V (2011) Innovations for biodiversity assessments in planning and industry: integrating ecological models and ecosystem services. In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 41; 41th Annual Conference of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland 2012 Sep 10 – 15; Lüneburg, Germany. (Talk)

Aue B, Gottschalk T, Hotes S, Wolters V (2011) Innovations for biodiversity assessments in planning and industry: integrating ecological models and ecosystem services. In: 15th European Round Table on Sustainable Consumption and Production (ERSCP) 2012. Bregenz, Austria, Austrian Institute of Ecology  (Talk)

Aue B, Ekschmitt K, Hotes S, Wolters V (2010) Distance correction avoids erroneous scale effects in species-habitat models. In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 40; 40th Anniversary Conference of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland 2010 Aug 30 – Sep 3; Gießen, Germany. (Talk)

Aue B, Gottschalk T, Ekschmitt K & Wolters V (2010) Data management and high throughput data analysis in spatial ecology. 1st Workshop Forum Bioinformatik, Gießen, Germany. (Talk)

Aue B, Nadrowski K, Hotes S, Wolters V (2008) Forschung und Praxis des BIOLOG Europa Programms: Biodiversität und nachhaltige Nutzung in Kulturlandschaften. Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt, Vilm, Germany. (Talk)


Hotes S, Aue B, Nadrowski K, Wolters V (2008) BIOLOG Europe A Research Programme on Biodiversity and Global Change. 5th BMBF-Forum for Sustainability and 12. European Round Table on Sustainable Consumption and Production (erscp) 2008, Berlin, Germany. (Poster)