Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

PreProChem - Der schnelle Weg zur Promotion!

Das Vor-Promotionsprogramm "PreProChem" für herausragende Studierende

Dieses Studienprogramm wurde für exzellente Studierende entwickelt, denen wir durch einen entsprechend anspruchsvollen Studienverlauf eine verkürzte Studienzeit bis zur Chemie-Promotion und durch eine frühzeitige Einbindung in die wissenschaftliche Arbeit einer Arbeitsgruppe, eine exklusive Forscherausbildung anbieten wollen.

Das Programm beinhaltet im ersten Studienjahr die Teilnahme an Pflichtmodulen des M.Sc. Chemie - bei gleichzeitiger Einbeziehung in die Forschung einer ausgewählten Arbeitsgruppe in Form eines zweisemestrigen Labormoduls. Das dritte Semester besteht aus einem wissenschaftlichen Projektmodul, das mit einem schriftlichen Bericht abgeschlossen wird. Im Lauf der nächsten drei Monate kann der Bewerber die mündliche Promotionseignungsprüfung absolvieren (mündliche Promotionseignungsfeststellung).
 
Sie können sich für dieses Programm bewerben, wenn Sie einen B.Sc.-Abschluss in Chemie, Lebensmittelchemie, Materialwissenschaften, Biologie oder Physik (bzw. einen gleichwertigen anderen Abschluss) erworben haben und mindestens eine B.Sc.-Abschlussnote von 1,5 oder besser erreicht haben oder zu den 10% besten Studierenden ihres Abschlussjahrganges gehören.

Sie sind interessiert?

Detailliertere Informationen zum Auswahlverfahren können Sie in der "Promotionsordnung der Naturwissenschaftlichen Fachbereiche"  nachlesen bzw. beim Vorsitzenden des Promotionsauschusses erfragen.