Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Forschung

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die interdisziplinäre Forschung des Fachbereichs 09 - Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement im Bereich der angewandten Lebenswissenschaften.

Forschungsschwerpunkte

Der Fachbereich sieht in der Forschung folgende sechs Schwerpunkte:

Agrarbiotechnologie

Durch Zucht- und Biotechnik, mikrobiologische Technik und ökonomische Begleitforschung sollen gesunde, ertragsreiche und gegen Stress widerstandsfähige Nutzpflanzen sowie leistungsstarke, gesunde Nutztieren erzeugt werden. Damit sollen die Voraussetzungen für eine nachhaltige globale Nahrungsmittelproduktion und die Erzeugung qualitativ hochwertiger und gesunder Lebensmittel geschaffen werden.

Umwelt- und Ressourcenmanagement

Die Auswirkungen von Landnutzungen auf die Prozesse und Funktionen von Landschaften werden analysiert, um einen schonenden Umgang mit der Natur zu erreichen und zur nachhaltigen Nutzung ihrer biotischen und abiotischen Ressourcen beizutragen.

Ernährungswissenschaften

Die nachhaltige Sicherung einer gesunden Ernährung ist das Ziel. Dazu werden Mechanismen einer gesunden Ernährung auf molekularer und zellulärer Ebene erforscht und biochemische und ernährungsphysiologische Prozesse im menschlichen Organismus analysiert und interpretiert. Angesichts ihrer gesellschaftspolitischen Relevanz spielen primär- und sekundärpräventive Überlegungen zur Wirkung der Ernährung bzw. von Lebensmittelinhaltsstoffen eine besondere Rolle.

Versorgungsmanagement und Verbrauchsforschung

Die Entwicklung von bedarfsgerechten Versorgungs- und Beratungskonzepten für diverse Konsumenten- und Zielgruppen gewinnt vor dem Hintergrund des demographischen Wandels an Bedeutung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherheit und gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln.

Agribusiness

Im Agribusiness werden Instrumente zur Gestaltung und Führung privatwirtschaftlicher Aktivitäten und deren wirtschaftspolitischer Beeinflussung entwickelt, die dazu beitragen, die Verbraucher zur rechten Zeit am richtigen Ort mit einem ausreichenden, qualitativ hochwertigen und sicheren Angebot an Lebensmitteln und nachwachsenden Rohstoffen zu versorgen.

Globale Ernährung

Ziel ist die internationale Ernährungssicherung in Industrie-, Transformations- und Entwicklungsländern im Globalisierungsprozess und Ansätze zur Überwindung von Hunger und Armut zu entwickeln.