Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Bodenkohlenstoff und -stickstoffdynamik von integrierten Tier-Pflanze-Agrarsystemen unterschiedlicher Nutzungsintensität (LOEWE GreenDairy)

Projektleitung: Dr. Ines Mulder, Prof. Dr. Jan Siemens

Projektbearbeitung: Myriam Speth

Laufzeit: 2022-2026

 

 

Abnehmende Humusvorrate von Ackerböden und die Auswaschung von Nitrat aus landwirtschaftliche genutzten Boden in Grund- und Oberflächengewässer sind zentrale Herausforderungen einer umweltvertraglichen Landwirtschaft. Die Haltung von Rindern und Milchkühen zur Schließung von Nährstoffkreisläufen und zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit durch Applikation von organischen Düngern sind wichtige Bestandteile der ökoIogisch-biologischen Landwirtschaft. Im Rahmen des GreenDairy Projektes der Justus-Liebig Universität und der Universität Kassel soll untersucht werden wie sich die Produktion von Biomilch auf Humus und Nitratauswaschung auswirkt. Damit trägt das Projekt zu einer umfassenden holistischen Bewertung von Milchviehhaltungssystemen bei, die Tierwohl, Umweltwirkung, Akzeptanz in der Bevölkerung und Wirtschaftlichkeit umfasst.

 

Projektverbundhomepage: https://www.uni-giessen.de/faculties/f09/research/projects/GreenDairy