Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Anne Piper (Dr. oec. troph.)

Anne Piper

Arbeits- und Forschungsgebiete:

  • Multivariate Analysemethoden
  • Lebensmittelmarketing
  • Behavioral Law and Economics

 

Dissertation:

 

Curriculum vitae:

  • August 2010 - Januar 2019
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Prof. Dr. R. Kühl
  • August 2009 – Juli 2010
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Prof. Dr. R. Kühl
  • April 2007 – Mai 2009
    Masterstudium Ernährungsökonomie an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Oktober 2003 – April 2007
    Bachelorstudium Ökotrophologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Aufgaben am Lehrstuhl:

  • BP 25 Marketing in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (Teilbereiche Marketingforschung und Vertiefung), WS 2009/10, WS 2010/11, WS 2014/15
  • MP 69 Empirische Forschungsmethoden im Lebensmittelmarketing, SS 2010, SS 2011, SS 2012

 

Sonstige Aktivitäten:

  • Februar 2006 – August 2006
    Praktikum bei KELLOGG (Deutschland) GmbH im Bereich Nutrition Communication und PR
  • Absolventin der Lebensmittelrechtsakademie 2011, Forschungsstelle für Europäisches und Deutsches Lebens- und Futtermittelrecht der Philipps-Universität Marburg
  • Absolventin des PhD-Kurses „Introduction to Applied Business Economic Research with Stata“; University of Southern Denmark (Campus Esbjerg); August 25-29, 2014

Veröffentlichungen und Vorträge:

  • Kühl, Rainer; Piper, Anne und Hesch, Sophia (2018): Bachelor und Master – Was kommt nach dem Studienabschluss? Absolventenbefragung im Agrarbereich 2018. Studie im Auftrag des VDL-Bundesverband. Verfügbar unter: https://www.vdl.de/beruf_und_karriere/broschueren.php
  • Kühl, Rainer; Piper, Anne, Höhler, Julia und Englert, Christina (2018): Perspektiven und Entwicklungstendenzen der Lebensmittelproduktion für den Standort Deutschland. Eine Studie der Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft) im Auftrag der Heinz Lohmann Stiftung. Verfügbar unter: http://www.phw-gruppe.de/content/lohmann_studie2018.pdf
  • Kühl, Rainer; Wangerow, Anna und Piper, Anne (2017): Employer Branding – Mittel zur qualifizierten Personalgewinnung  für die Landwirtschaft? In: Edmund Rehwinkel-Stiftung der Landwirtschaftlichen Rentenbank (Hrsg.): Arbeitsmarkt, Ausbildung, Migration: Perspektiven für die Landwirtschaft, Schriftenreihe der Rentenbank Band 33, S. 77-102
  • Hildenbrand, Andreas; Kühl, Rainer und Piper, Anne (2016): On the Credibility Determinants of a Quality Label: A Quasi-Natural Experiment Using the Example of Stiftung Warentest. Journal of Consumer Policy, 39 (3): 307–325.
  • Piper, Anne und Kühl, Rainer (2016): Welchen Schaden verursacht Verbrauchertäuschung bei Lebensmitteln? Ein Quantifizierungsansatz. Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. DOI 10.1007/s00003-016-1052-2
    http://link.springer.com/article/10.1007/s00003-016-1052-2
  • Piper, Anne (2015): Verbrauchertäuschung bei Lebensmitteln. Eine ökonomische Bewertung.
    Gießener Schriften zur Agrar- und Ernährungswirtschaft, 35. https://cuvillier.de/de/shop/publications/7168-verbrauchertauschung-bei-lebensmitteln
  • Piper, Anne; Kühl, Rainer (2015): Eignung staatlich unterstützter Sanktionierung subjektiver Lebensmitteltäuschung als Compliance-Stimulanz?
    Beitrag auf dem Hohenheimer Oberseminar an der Philipps-Universität Marburg.
  • Hildenbrand, Andreas; Kühl, Rainer und Piper, Anne (2015): Do Negative Headlines Really Undermine the Credibility of a Quality Label? A Quasi-Natural Experiment. MAGKS Joint Discussion Paper 14-2015. Department of Business Administration and Economics, Philipps University Marburg.
  • Hildenbrand, Andreas; Kühl, Rainer; Piper, Anne: “Do Negative Headlines Really Undermine the Credibility of a Seal of Quality?” Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für experimentelle Wirtschaftsforschung an der Universität Passau
  • Piper, Anne; Kühl, Rainer (2014): „Täuschung im Lebensmittelverkehr- Ein Prinzipal-Agenten-Modell.“ Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues (GeWiSoLa) an der Georg-August-Universität Göttingen.
  • Heimbach, Jörg; Piper, Anne (2013): „Zur mehrdimensionalen Messung der subjektiven Wahrnehmung von Entscheidungssituationen. Posterbeitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues (GeWiSoLa) an der Humboldt-Universität Berlin.
  • Piper, Anne (2013): „Food Marketing and Consumer Deception“. Regular Presentation at the 5th EAAE PHD Workshop, Leuven, Belgium.
  • Kühl, Rainer; Mäncher, Anna und Piper, Anne (2013): Lebensmittelklarheit.de und Verbraucherpolitik – oder wie viel Schutz verdient Ignoranz? Deutsche Lebensmittel-Rundschau, 109 (7): 373-382.
  • Kühl, Rainer; Piper, Anne und Schönfeld, Vera (2013): Bewertung des Onlineportals LEBENS-MITTELKLARHEIT aus Sicht der Amtlichen Lebensmittelüberwachung. Working Paper, Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Voigt, T., Piper, A., Freier, A. und Brunner, D.: Mitgliederstruktur und kooperative Diffusionsprozesse im Agribusiness. Poster auf der 50. Jahrestagung der GEWISOLA "Möglichkeiten und Grenzen der wissenschaftlichen Politikanalyse", Braunschweig, 29. Sep. - 1. Okt.

 

Auszeichnungen:

 

Best Paper Award für den Beitrag „Wie fragil ist die Glaubwürdigkeit eines Qualitätssiegels? Ein quasi-natürliches Experiment am Beispiel von Stiftung Warentest“ im Rahmen der 55. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V. (GEWISOLA) vom 23. - 25. September 2015 in Gießen.