Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Dr. Rainer Kühl

Institut für Betriebslehre der Agrar- und ErnährungswirtschaftProf. Dr. Rainer Kühl
der Justus-Liebig-Universität Gießen
Senckenbergstr. 3
35390 Gießen
Zeughaus, Raum 223 (2. Stock, linker Flur)

Telefon   0641-99-37270
Telefax   0641-99-37279
Email      Rainer.Kuehl@agrar.uni-giessen.de

Sprechstunde

 

 

 

 Forschungsfelder

 

  • Unternehmensführung und Wettbewerbsstrategien in der Agrar- und Ernährungswirtschaft
    Verändernde Rahmenbedingungen stellen immer wieder neue Herausforderungen an das Management der Unternehmen der Ernährungswirtschaft. Zielgerichtete Unternehmens- und Wettbewerbsstrategien und ein darauf abgestimmtes Handeln entscheiden, ob sich das Unternehmen auch in Zukunft als wettbewerbsfähig erweist.
  • Strategisches Marketing im Food- und Non-Food-Bereich
    Die rein instrumentelle Sicht des Marketings entspricht nicht dem Denken von Top-Führungskräften. Marketing muss sowohl aus instrumenteller als auch aus strategischer Sicht behandelt werden, um sicherzustellen, dass Marketing von der Unternehmensführung als Investition aufgefasst wird.
  • Kooperationsforschung und Vertragstheorie
    Wertschöpfungsketten in der Ernährungswirtschaft spielen für Entscheidungen des strategischen Management eine immer wichtigere Rolle: Optionale vertragliche Bindungen stellen kooperatives Handeln sicher.
  • Innovationsprozesse und Investitionsentscheidungen
    Die dynamische Entwicklung von Innovations- und Diffusionsprozessen wird bzgl. ihrer Relevanz für praktische und theoretische Problemstellungen des strategischen Management in der Ernährungswirtschaft untersucht

 

Sonstige Aktivitäten

 

 

Curriculum vitae

 

Rainer Kühl, Prof. Dr. sc. agr., Jahrgang 1956, Studium der Agrarwissenschaften (Fachrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) in Kiel, ist seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebslehre der Ernährungswirtschaft. Von 1993 bis 1999 war Prof. Kühl Lehrstuhlinhaber für „Betriebslehre der Ernährungswirtschaft" an der Universität Bonn. Prof. Kühl bringt in seine Lehr- und Forschungstätigkeit eine mehrjährige außeruniversitäre Erfahrung durch seine Tätigkeit beim Deutschen Raiffeisenverband in Bonn ein.

Gastprofessuren, Lehr- und Forschungstätigkeiten führten Prof. Kühl ans Department of Agricultural Economics der PURDUE-University, USA (1980/(81, 2002), an das Department of Agricultural Economics and Business Management, University of New England, Armidale, Australien (1990, 1998), an die Kgl. Veterinär-og Landbrugshojskole, Institute of Agricultural Economics, Universität Kopenhagen, Dänemark (1992), an das Department of Production Engineering der Universidade Federal de São Carlos, São Carlos, Brasilien (1995).