Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BioAgBal

 

Qualitätsnetz Biodiversität und Landwirtschaft auf dem Balkan (BioAgBal).

BioAgBal project partners from Prishtina and Tirana  during a project meeting in Prishtina in February 2014

BioAgBal Projektpartner aus Prishtina und Tirana

bei einem Treffen in Prishtina im Februar 2014


Koordinator: Prof. Dr. Rainer Waldhardt

Laufzeit: 2014-2017

Fördergeber: DAAD

Projekt-Poster (2/2014)

 

Tagung 'On the Move to Sustainable Agriculture on the Balkan Peninsula', Prishtina (Kosovo), 21.-23.9.2016

 

Kurzbeschreibung:

Das Projekt wird im Rahmen des DAAD-Maßnahmenpakets "Qualitätsnetz Biodiversität" zum Schutz und zur Erforschung der Biodiversität gefördert und zielt in erster Linie auf die nachhaltige strukturelle Verbesserung der Lehre und Forschung zur Phytodiversität (Agrobiodiversität und assoziierte Biodiversität der Pflanzen) von Agrarlandschaften des Balkans im Kontext nachhaltiger Landwirtschaft. Dabei liegen die Schwerpunkte des Projekts in den Bereichen

  • Pflanzenbau und Pflanzenschutz
  • Weinbau
  • Pflanzenzüchtung und genetische Ressourcen
  • Ökotoxikologie
  • Vegetationsökologie, Unkrautökologie, Landschaftsökologie und -planung
  • Umweltökonomie (Ecosystem Services).

Das zweite Ziel des Projektes ist die Unterstützung der Entwicklung eines gemeinsamen MSc.-Studiengangs "Sustainable Resources Management" der Universitäten Prishtina und Tirana. Des Weiteren dient das Projekt der Vorbereitung gemeinsamer Forschungsvorhaben zur Phytodiversität des Balkans. Im Fokus steht die Zielerreichung an der Universität Prishtina, mit der die JLU im Jahr 2012 ein Kooperationsabkommen abgeschlossen hat. Dieses wird seit 2014 im Rahmen des DAAD Ostpartnerschaftsprogramms besonders gefördert.

Beteiligte Einrichtungen und Wissenschaftler

der JLU Gießen*:

* einschl. Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU)

 

der Hochschule Geisenheim:

der Universität Prishtina:

  • Pflanzenschutz (mit Unkrautökologie) (Prof. Dr. Demaj, Prof. Ass. Dr. Mehmeti, Prof. Ass. Musa)
  • Obst- und Weinbau (Prof. Dr. Sylani, Prof. Ass. Dr. Bedri Dragusha)
  • Pflanzenzüchtung (Prof. Dr. Aliu)
  • Biologie (Prof. Dr. Sherifi)
  • Agrarökonomie (Prof. Dr. Gjonbalaj)
  • Pflanzengenbank Kosovo (Prof. Dr. Fetahu)

der Agraruniversität Tirana:

  • Pflanzenschutz (Weinbau und Ökotoxikologie: Prof. Dr. Merkuri, Prof. Assoc. Dr. Cara; Pflanzenzüchtung: Prof. Dr. Ruci)
  • Agrarökologie und Umwelt (Landschaftsökologie: Prof. Assoc. Dr. Kopali)

 

Des Weiteren sind mehrere staatliche und private Unternehmen in das Projekt eingebunden:

Kosovo:

  • Wine yards and Wine Processing Company N.P.T. "Muja", Rahovec
  • Fruit and Vegetable Collection Centre Agrocelina, Rahovec

Albanien:

  • Fidal Zejmen Lezhe Company, Lezhe
  • Agricultural Technology Transfer Centre, Lushnje

Deutschland:

 

Aktivitäten:

  • 14.02.2014: Erste Projektbesprechung in Prishtina
  • 06.03.2014: Erste Projektbesprechung in Gießen

 

 

Publikation:

Mehmeti, A., Sherifi, E., Demaj, A., Waldhardt, R., 2015: Atlas i barërave të këqija: herbicidet. Weed atlas: herbicides. ISBN 978-9951-524-12-4.

 

Weitere Poster:

BioAgBal-Poster Tirana 2015

 

Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten:

  • Böttcher, E., laufende Arbeit: Evaluation of an European project in Shala area in Kosovo, with regard to the multifunctional aspects of agriculture. Bachelor's Thesis Univ. Giessen.
  • Demaj, R., laufende Arbeit: Ökologische Bewertung von Apfelplantagen im Raum Peja (Kosovo).
  • Fetahaj, R., 2015: Flora e barërave të këqija në vreshtat e komunës së Rahovecit. Master's Thesis Univ. Prishtina. Bachelor's Thesis Univ. Giessen.
  • Fetahaj, R., laufende Arbeit: Drivers of Weed Diversity on Patch and Pattern Scale in vineyards of Kosovo. PhD-Thesis Univ. Giessen.
  • Freund, C., 2015: Ackervegetation und Landschaftsstruktur im nordöstlichen Kosovo (Weed vegetation and landscape structure in north-east Kosovo". Bachelor's Thesis Univ. Giessen
  • Machate, O., 2015: The impact of heavy metals on the biodiversity of weeds and contamination of the agricultural product wheat, with an assessment of the potential health risk for consumers, in the 'Kosovo Plain' in Kosovo. Bachelor's Thesis Univ. Giessen
  • Militschenko, D., 2015: Quantifying the landscape change in the region of Lezha, Albania, with regard to the risk of flooding of agricultural land. Bachelor's Thesis Univ. Giessen