Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Verena Busch

  • Professur für Landschaftsökologie und Landschaftsplanungverena.png

     

    Institut für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement

    IFZ für Umweltsicherung Heinrich-Buff-Ring 26-32

    D-35392 Giessen

    Tel  : 0641 / 99-37162

    Fax : 0641 / 99-37169

     

     

Curriculum vitae

 

Seit 3/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der
Landschaftsökologie. Professur für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung der
Justus-Liebig-Universität Gießen
2018-2019

Wissenschaftliche Hilfskraft und Doktorandin der Landschaftsökologie. Professur für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung der Justus-Liebig-Universität Gießen

2017-2018

Doktorandin und Mitarbeiterin auf Honorarbasis der Landschaftsökologie. AG Biodiversität und Ökosystemforschung, Institut für Landschaftsökologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster

2014-2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der Landschaftsökologie. AG Biodiversität und Ökosystemforschung, Institut für Landschaftsökologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster

2010-2013

Studium der Biologie.  Universität Regensburg, Regensburg (M.Sc.) Abschlussarbeit:  ‚Leben in Isolation - Populationsökologische, populationsbiologische und - genetische Untersuchungen der gefährdeten „Buschnelke“ (Dianthus seguieri ssp. glaber)

2006-2010

Studium der Biologie.  Universität Regensburg, Regensburg (B.Sc.) Abschlussarbeit:  ‚Einfluss der Landnutzung auf die genetische Struktur von Aster bellidiastrum  (Asteraceae)‘

Projekte

Tagungen

Teilnahme an Tagungen und Workshops - Vorträge und Poster


  • Leimer S, Bischoff S, Blaser S, Boch S, Busch V, Escher P, Fischer M, Kaupenjohann M, Kerber K, Kerber K, VH Klaus, Michalzik B, Prati D, Schäfer D, Schmitt B, Schöning I, Schwarz MT, Siemens J, Thieme L, Wilcke W (2017) Does plant diversity affect the water balance of established grassland systems? Geophysical Research Abstracts 19: EGU2017-2067
  • Busch V, Heiland L, Klaus V, Grassein F, Prati D, Hölzel N, Fischer M, Kleinebecker T (2016): Restauration toe-hold: "Loser" stoichiometric variation and investment in seed production decreases with land-use intensity. Poster, Society of Ecological Restoration (SER). Freising, 22.08.-26.08.2016
  • Busch V, Kleinebecker T, Hölzel N (2015): Interrelation of plant functional diversity, nutrient stoichiometry and land use intensity. Talk, Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ). Göttingen, 31.8-04.09.2015
  • Busch V, Kleinebecker T, Hölzel N (2015): Relationships between plant functional diversity, land use intensity and nutrient stoichiometry. Talk, International Association for Vegetation Science (IAVS). Brno, 19.-24.07.2015
  • Busch V, Klaus V, Grassein F, Prati D,  Hölzel N, Fischer M, Kleinebecker T (2016): Effect of nutrient stoichiometry and land use on plant functional diversity. Poster, Annual Assembly 2016 of the Biodiversity Exploratories. Wernigerode, 16.02.2016-19.02.2016.
  • Busch V, Kleinebecker T (2015): Stoichio - Project Aims and Background. Poster, Annual Assembly 2015 of the Biodiversity Exploratories. Wernigerode, 17.02.-20.02.2015

Publikationen

Publikationen (peer-reviewed)

  • Busch V, Heiland L, Klaus VH, Prati D, Hölzel N, Fischer M, Kleinebecker T (in preparation) Reduced phosphorus ratio homeostasis of grassland plant species declining due to increased land-use intensity.

Accepted

2019

  • Busch V, Klaus VH, Prati D, Schäfer D, Boch S, Müller J, Socher SA, Chisté M, Mody C, Blüthgen N, Fischer M, Hölzel N, Kleinebecker T (accepted) Will I stay or will I go? Plant species-specific response and tolerance to high land-use intensity in temperate grassland ecosystems. Journal of Vegetation Science.
  • Heuss L, Grevé M, Schäfer D, Busch V, Feldhaar H (2019): Direct and indirect effects of land-use intensification on ant communities in temperate grasslands. Ecology and Evolution. [doi.org/10.1002/ece3.5030]

2018

  • Busch V, Klaus VH, Penone C, Schäfer D, Boch S, Prati D, Müller J, Socher S, Niinemets Ü, Peñuelas J, Hölzel N, Fischer M, Kleinebecker T (2018) Nutrient stoichiometry and land use rather than species richness determine plant functional diversity. Ecology and Evolution 8 (1): 601–616 [doi:10.1002/ece3.3609]
  • Djukic I, Kepfer-Rojas S, Schmidt IK, Larsen KS, Beier C, Berg B, Verheyend K, TeaComposition (among others: Busch V, Hölzel N, Klaus VH, Kleinebecker T) (2018) Early stage litter decomposition across biomes. Science of the Total Environment 628-629: 1369-1394 [doi:10.1016/j.scitotenv.2018.01.012]
  • Klaus VH, Kleinebecker T, Busch V, Fischer M, Hölzel N, Nowak S, Prati D, Schäfer D, Schöning I, Schrumpf M, Hamer U (2018) Land use intensity, rather than plant species richness, affects the leaching risk of multiple nutrients from permanent grasslands. Global Change Biology 24 (7): 2828-2840 [doi:10.1111/gcb.14123]
  • Klaus VH, Schäfer D, Prati D, Busch V, Hamer U, Hoever CJ, Kleinebecker T, Mertens D, Fischer M, Hölzel N (2018) Effects of mowing, grazing and fertilization on soil seed banks in temperate grasslands in Central Europe. Agriculture, Ecosystems and Environment 256: 211-217 [doi:10.1016/j.agee.2017.11.008]
  • Kleinebecker T, Busch V, Hölzel N, Hamer U, Schäfer D, Prati D, Fischer M, Hemp A, Lauterbach R, Klaus VH (2018) And the winner is … ! A test of simple predictors of plant species richness in agricultural grasslands. Ecological Indicators 87: 296-301 [doi:10.1016/j.ecolind.2017.12.031]
  • Leimer S, Bischoff S, Boch S, Busch V, Escher P, Fischer M, Hänsel F, Hölzel N, Kerber K, VH Klaus, Kleinebecker T, Michalzik B, Nauss T, Schäfer D, Schöning I, Schwarz MT, Siemens J, Thieme L, Wöllauer S, Wilcke W (2018) Does plant diversity affect the water balance of established grassland systems? Ecohydrology 4 (11): e1945 [doi:10.1002/eco.1945]

2015

  • Busch V, Reisch C (2015) Population size and land use affect the genetic variation and performance of the endangered plant species Dianthus seguieri ssp. glaber. Conservation Genetics. DOI: 10.1007/s10592-015-0794-1