Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Titel

Artikelaktionen

Mariana Klett, M.A.

Informationen über Biographie, Forschungsschwerpunkte und Publikationen


Biografische Notiz:

2005 – 2012: Medizinische-technische Laborassistentin am Universitätsklinikum Freiburg i. Br.

2012 – 2016: Studium der Geschichte (B.A.) an der

Philipps-Universität Marburg

Bachelor-Thesis: Wahrnehmung und Behandlung psychisch versehrter Soldaten in der deutschen Militärmedizin im Ersten Weltkrieg

2014 – 2015: Studentische Hilfskraft am Seminar für Alte Geschichte der Philipps-Universität Marburg

2016 – 2018: Studium Geschichte der internationalen Politik (M.A.) an der Philipps-Universität Marburg

Master-Thesis: „Für jeden, der Leid verbreitete, muß einer hinausgehen, der Hilfe bringt.“ Eine Analyse der Kritik am Mythos Albert Schweitzer vor dem Hintergrund der Dekolonisation in Afrika

2016 – 2017 / Oktober 2018 – Januar 2019: Studentische Hilfskraft bzw. Honorarkraft an der Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin an der Philipps-Universität Marburg, beschäftigt im Rahmen des DFG-Projekts „Emil von Behring (1854-1917): Person, Wissenschaftler, Unternehmer“, (https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/institut/mitarbeiter/behring-biografie)

Seit 10/2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte der Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Kolonialismus und Postkolonialismus
  • Medizin und Entwicklungszusammenarbeit / internationale Zusammenarbeit
  • Geschichte internationaler Gesundheitsorganisationen

 

Publikationen:

Häfner, Johannes; Klett, Mariana; Rösner, Marco: Tagungsbericht zum wissenschaftlichen Kolloquium "Wissens(un)ordnungen. Koloniale Praktiken und Entwicklungszusammenarbeit in ihren Brüchen und Kontinuitäten der deutschen Geschichte 1870-1970", 23./24.05.2019, Deutsches Institut für Tropische und Subtropische Landwirtschaft (DITSL) Witzenhausen, (https://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-8378).