Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Titel

Artikelaktionen

Infos für Testpersonen

Alles über die Teilnahme als Proband an Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe Audiologie Gießen: Ablauf, Kontaktmöglichkeiten, Lageplan und Anfahrt zu den Laboren

 

Der typische Verlauf Ihrer Teilnahme an einem unserer Forschungsprojekte

 

Nachdem Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie sich für eine Teilnahme interessieren oder ein Arzt der HNO-Klinik Sie bezüglich einer möglichen Teilnahme angesprochen hat, nehmen wir mit Ihrem Einverständnis Ihre Kontaktdaten in unsere Probandendatenbank auf. Sobald wir ein Forschungsprojekt durchführen, an dem Sie von Ihrem Hörstatus her teilnehmen könnten, kontaktieren wir Sie, um abzuklären, ob Sie Zeit und Lust haben und vereinbaren ggf. den ersten Termin.
 
Einige Projekte bestehen für Sie nur aus einem Termin, bei anderen sind mehrere Termine erforderlich. Bei diesen schauen wir dann in einer ersten Prüfung am ersten Termin, ob Sie bzw. Ihr aktueller Hörstatus ins Probandenkollektiv passen und vereinbaren die weiteren Termine.
 
Bei unseren Hörversuchen wird u.a. immer ein Audiogramm erstellt (leise Töne hören, wie beim HNO-Arzt), später werden dann z.B. verschiedene Töne und Sprache in Stillle und mit Hintergrundgeräuschen gehört - entweder mit Kopfhörern oder Lautsprechern. Natürlich können Sie eine persönliche Kopie Ihres Audiogramms mit nach Hause nehmen.
 
Manche Versuche finden mit Normalhörenden, manche mit leicht, mittel oder stark Schwerhörenden, manche mit CI-Trägern statt.

Falls wir Ihr Interesse wecken konnten oder Sie weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bei uns.

 

Kontakt für Interessierte

 

Wenn Sie sich für die Teilnahme als Testperson an einem unserer Forschungsprojekte interessieren, egal ob normal- oder schwerhörend, können Sie Kontakt aufnehmen mit:

 

Kontakt für aktuelle Testpersonen

 

Falls Sie bereits an einem Forschungsprojekt teilnehmen, können Sie sich bei Fragen auch direkt an den jeweiligen Versuchsleiter wenden. Dessen Kontakdaten stehen auf den Info-Zetteln, die Sie beim ersten Termin erhalten haben.

Sollten Sie diese gerade nicht zur Hand haben, finden Sie die Emailadressen aller Mitarbeiter ebenfalls unter Team oder wenden Sie sich direkt an Dr. Stephan Ernst (siehe oben).

 

 Besuchsadressen der Audiologie

 

Funktionsbereich Audiologie

 

 

Forschungslabor Audio1 (MLZ)

 

 

Forschungslabor Audio2 (Physiologie)

 

 

 Anfahrt

 

Anfahrtspläne zum Universitätsklinikum Gießen für PKW und Bus&Bahn finden Sie hier.

Einen Lageplan des UKGM Standort Gießen gibt es hier.

 

Auf dem unten stehenden Lageplan sind die drei Audiologie-Standorte zu erkennen. Sie befinden sich im Hauptgebäude (orange, Haupteingang; Funktionsbereich Audiologie), MLZ/Dekanat (hellrosa, Eingang Klinikstr.; Audio1) und im Physiologischen Institut (dunkelgrau, Richtung Zahnklinik, Aulweg/Querung Paul-Meimberg-Str.; Audio2). Die zugehörigen Adressen finden Sie im obigen Abschnitt.