Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Titel

Artikelaktionen

Psychologische Interventionen bei Patienten mit chronischen Hauterkrankungen

Ansprechpartner vor Ort

 

 

PIs

 

  • PD Dr. Jörg Kupfer, Institut für Medizinische Psychologie, Fachbereich Medizin, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Dr. Christina Schut, Institut für Medizinische Psychologie, Fachbereich Medizin, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Prof. Dr. Uwe Gieler, Klinik für Dermatologie und Allergologie, Fachbereich Medizin, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Dr. Annice Heratizadeh, Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie, Medizinische Hochschule Hannover
  • Prof. Dr. Thomas Werfel, Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie, Medizinische Hochschule Hannover
  • PD Dr. Doris Staab, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie, Charite Berlin
  • Prof. Dr. Knut Brockow, Hautklinik Campus Biederstein, Technische Universität München

 

Aus der Erkenntnis, dass psychische Beeinträchtigungen bei Patienten mit chronischen Hauterkrankungen signifikant häufiger vorkommen als in der Allgemeinbevölkerung und dass dermatologische Symptome wie Juckreiz mit unterschiedlichen psychologischen Faktoren assoziiert sind, lässt sich ableiten, dass psychologische Interventionen (Stressbewältigungstrainings, Patientenschulungen, achtsamkeitsbasierte Interventionen) Effekte sowohl auf das psychische als auch körperliche Wohlbefinden bei Patienten mit chronischen Hauterkrankungen haben sollten. In einer Reihe von Studien haben wir die Effekte unterschiedlicher psychologischer Interventionen bei Patienten mit Neurodermitis und Anaphylaxie zeigen können. Auch sind wir der Frage nachgegangen, ob sich Prädiktoren für das Interesse an Patientenschulungen identifizieren lassen.

 

Bisherige Publikationen aus diesem Projekt

 

  • Kupfer J, Gieler U, Diepgen TL, Fartasch M, Lob-Corzilius T, Ring J, Scheewe S, Scheidt R, Schnopp C, Szczepanski R, Staab D, Werfel T, Wittenmeier M, Wahn U, Schmid-Ott G. Structured education program improves the coping with atopic dermatitis in children and their parents-a multicenter, randomized controlled trial. J Psychosom Res. 2010;68(4):353-8.
  • Schut C, Mahmutovic V, Gieler U, Kupfer J. Patient education programs for childhood atopic dermatitis: who is interested? J Dtsch Dermatol Ges. 2012;10(9):657-61.
  • Breuer K, Matterne U, Diepgen TL, Fartasch M, Gieler U, Kupfer J, Lob-Corzilius T, Ring J, Scheewe S, Scheidt R, Schmid-Ott G, Schnopp C, Staab D, Szczepanski R, Wittenmeier M, Wahn U, Werfel T. Predictors of benefit from an atopic dermatitis education programme. Pediatr Allergy Immunol. 2014;25(5):489-95.
  • Schut C, Weik U, Tews N, Gieler U, Deinzer R, Kupfer J. Psychophysiological effects of stress management in patients with atopic dermatitis: a randomized controlled trial. Acta Derm Venereol. 2013;93(1):57-61.
  • Brockow K, Schallmayer S, Beyer K, Biedermann T, Fischer J, Gebert N, Grosber M, Jakob T, Klimek L, Kugler C, Lange L, Pfaar O, Przybilla B, Rietschel E, Rueff F, Schnadt S, Szczepanski R, Worm M, Kupfer J, Gieler U, Ring J; working group on anaphylaxis training and education (AGATE). Effects of a structured educational intervention on knowledge and emergency management in patients at risk for anaphylaxis. Allergy. 2015 Feb;70(2):227-35.
  • Schut C, Mollanazar NK, Kupfer J, Gieler U, Yosipovitch G. Psychological Interventions in the Treatment of Chronic Itch. Acta Derm Venereol. 2016;96(2):157-61.
  • Heratizadeh A, Werfel T, Wollenberg A, Abraham S, Plank-Habibi S, Schnopp C, Sticherling M, Apfelbacher C, Biedermann T, Breuer K, Fell I, Fölster-Holst R, Heine G, Grimm J, Hennighausen L, Kugler C, Reese I, Ring J, Schäkel K, Schmitt J, Seikowski K, von Stebut E, Wagner N, Waßmann-Otto A, Wienke-Graul U, Weisshaar E, Worm M, Gieler U, Kupfer J; Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung für Erwachsene (ARNE) Study Group. Effects of structured patient education in adults with atopic dermatitis: Multicenter randomized controlled trial. J Allergy Clin Immunol. 2017;140(3):845-53.
  • Grossman SK, Schut C, Kupfer J, Valdes-Rodriguez R, Gieler U, Yosipovitch G. Experiences with the First Eczema School in the United States. Clin Dermatol. 2018 Sep - Oct;36(5):662-667