Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Titel

Artikelaktionen

SPC Anästhesie & Intensivmedizin

Mit ihren vier Säulen – Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (AINS) – ist die Anästhesiologie ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Fachgebiet der klinischen Medizin. Sie bietet eine breite medizinisch-praktische Grundlagenausbildung, gerade auch in kritischen Situationen, und ermöglicht damit wertvolle grundlegende Erfahrungen im operativen Betrieb. Im Wintersemester 2012/13 startete am Fachbereich Medizin das Schwerpunktcurriculum (SPC) „AINS“, welches sowohl curriculare Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen, als auch zusätzliche Lehrinhalte vermitteln wird.

SPC AINS

Zielgruppe:

Studierende der Humanmedizin der Justus-Liebig-Universität, welche zum kommenden Semester in das 3. klinische Semester starten, sowie ein überdurchschnittliches Interesse an Fragestellungen der Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie haben. Hohes Engagement und Leistungsbereitschaft werden vorausgesetzt. 

Zeitlicher und inhaltlicher Ablauf

Das SPC besteht aus insgesamt sieben Modulen, von denen fünf während des klinischen Studienabschnitts absolviert werden müssen. Neben den vier semesterbegleitenden Modulen werden zusätzlich zwei Wahlfächer, eine Intensiv-Famulatur, sowie mögliche Zusatzveranstaltungen angeboten. Die „semesterbegleitenden Module“ sind Pflichtmodule, die vollständig absolviert werden.

Bewerbung und Auswahl

Kommen Sie zum SS 18 in das 3. klinische Semester? Dann bewerben Sie sich jetzt! Zur Teilnahme ist aufgrund sehr begrenzter Plätze (nur 5 pro Semester) eine Bewerbung notwendig!

Bewerbungsfrist für das SS 18: 30. März 2018



Bewerbungsunterlagen

  • Obligatorisch:

    • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild

    • Bewerbungs-/Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) 
    • Referenzschreiben eines Hochschullehrers (auch anderer Universitäten) oder eines Leitenden Klinikarztes
    • Abiturzeugnis und Zeugnis des 1. Abschnitts der Ärztlichen Prüfung

    • Semesterbescheinigung zum Medizinstudium an der JLU
  • Fakultativ:
 
    • Famulatur-Zeugnisse

    • Sonstige Zeugnisse (RettSan, RettAss...)

 

Interesse ?

Dann bewerben Sie sich spätestens bis 30. März 2018 mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen unter folgender Adresse:

 

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

„Schwerpunktcurriculum AINS“

z. Hd. Dr. med. Christian Körner

Rudolf-Buchheim-Straße 7

35392 Gießen



Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Schwerpunkt-Curriculum AINS

Kontakt: Christian.Koerner@chiru.med.uni-giessen.de


Poster mit Informationen zum SPC Anästhesie & Intensivmediziin

Poster mit Informationen zum SPC Anästhesie & Intensivmediziin - Mehr…

Poster mit den wichtigsten Kurzinformationen

Poster mit den wichtigsten Kurzinformationen - Mehr…