Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

AG Kinder- und Jugendliteratur

Kinder- und Jugendliteratur unter literatur- und kulturwissenschaftlichen Aspekten.
Seit Sommer 2006 besteht die interdisziplinär arbeitende AG Kinder- und Jugendliteratur. Sie befasst sich mit Kinder- und Jugendliteratur unter literatur- und kulturwissenschaftlichen Aspekten.

Schwerpunkte

  • Theorien, Begriffe und Methoden der Kinder- und Jugendliteraturforschung
  • Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur
  • Geschichte der Kinder- und Jugendliteraturforschung
  • narratologische Strukturen in der Kinder- und Jugendliteratur
  • kinderliterarische Komparatistik
  • interkulturelle Fragestellungen
  • kinderliterarische Adaptionen traditioneller Erzählstoffe
  • postmoderne Strukturen in der gegenwärtigen KJL
  • Tendenzen der Kinder- und Jugendmedien
  • Rezeption der Kinder- und Jugendliteratur
  • Interdisziplinäre Aspekte der Kinder- und Jugendliteraturforschung
  • Kinder- und jugendliterarische Handlungssysteme

Zielgruppe

Die AG richtet sich an Promovierende und Studierende höherer Semester.

Arbeitweise

Die AG trifft sich alle zwei Monate abwechselnd im Zentrum für Literatur (Turmstraße 20, 35578 Wetzlar) und im Institut für Jugendbuchforschung der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main). Anhand von Referaten, Vorträgen und Workshops werden Aspekte der Kinder- und Jugendliteraturforschung diskutiert. Dabei stehen Promotionsvorhaben, Magister- und Examensarbeiten der AG-Mitglieder im Mittelpunkt. Der Austausch mit externen Wissenschaftlern soll durch die Umwandlung in eine Sektion intensiviert werden.

Kooperationspartner

Leitung

  • Maren Bonacker

Kontakt