Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

International PhD Programme Literary and Cultural Studies

IPP_Logo_RGBDas IPP bietet ein klar strukturiertes, dreijähriges Promotionsprogramm auf höchstem akademischen Niveau. Sein Curriculum ist passgenau auf die Bedürfnisse der Promovierenden zugeschnitten und ermöglicht diesen den Abschluss ihrer Promotionsvorhaben innerhalb der vorgesehenen drei Jahre, ohne dabei die hohen Qualitätsanforderungen aus dem Blick zu verlieren, welche an die Ausbildung der Doktorand_innen und die Anfertigung von Dissertationen gestellt werden.

 

Das IPP bietet vielfältige Möglichkeiten zur Entwicklung und Schärfung eines individuellen akademischen Profils in einem internationalen, intellektuell stimulierenden Umfeld. In enger Zusammenarbeit mit dem Career Service des GGK/GCSC und dem GCSC Teaching Centre, bieten wir vielfältige Möglichkeiten zum Erwerb übertragbarer Qualifikationen für die weitere Karriereplanung. Umfassende Betreuungs- und Mentoringangebote für deutsche und internationale Promovierende runden das Profil ab – für eine optimale Nutzung auch Ihrer Zeit am IPP!

 

Insbesondere bietet das IPP:

  • ein international ausgerichtetes Curriculum, das die Promovierenden in nationale und internationale Forschungskooperationen einbindet;
  • seinen Mitgliedern einen umfassenden Einblick in die aktuellen Entwicklungen literatur- und kulturwissenschaftlicher Theorie- und Methodenbildung, deren Ansätze und Konzepte;
  • eine verbesserte Qualität der Dissertation bei gleichzeitiger Reduzierung der benötigten Zeit bis zum Abschluss;
  • Anregungen und Hilfestellung für eigenständige Forschung von Anfang an (etwa durch internationale Konferenzteilnahmen und Veröffentlichungen);
  • reichhaltige Gelegenheiten zum Erwerb akademischer und praxisorientierter Zusatzqualifikationen in Zusammenarbeit mit dem Teaching Centre und dem Career Service von GCSC und GGK (z. B. eine strukturierte hochschuldidaktische Weiterbildung sowie weitere berufsqualifizierende Angebote).

 

Mitgliedschaft & Bewerbungsvoraussetzungen