Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

PhDnet Kursprogramm und Kalender

Veranstaltungskalender der Promotionskohorten

Grundkurse

Um für Ihr Promotionsprojekt die bestmögliche Betreuung sicherzustellen, sind die Promotions-Grundkurse in zwei Module aufgeteilt. Das Basismodul bietet Ihnen praxisorientierte Hilfe für alle strukturellen und organisatorischen Fragen und Probleme rund um Ihr Promotionsprojekt. Das fachspezifische Modul, das auf dem Basismodul aufbaut, deckt die Methodologie, Theorien und Schlüsselkompetenzen Ihrer jeweiligen Disziplin ab.

 

Europäische Doktorand_innensymposien in den Literatur- und Kulturwissenschaften

Diese internationalen Symposien finden zweimal im Jahr statt, abwechselnd in Gießen, Helsinki, Stockholm, Bergamo, Lissabon, Graz und Warwick. Bei diesen Symposien stellen die Promovierenden des PhDnet ihre Projekte vor und diskutieren diese mit ihren Betreuer_innen und Mitdoktorand_innen aus denselben oder benachbarten Forschungsgebieten.

 

Internationale Konferenzen

Während der PhDnet-Zyklen finden im Rahmen des Programms internationale Konferenzen statt. Die thematischen Schwerpunkte dieser Konferenzen orientieren sich sowohl an den Forschungsinteressen der Teilnehmer_innen als auch an den Modulen des PhDnet-Curriculums.

 

Workshops und Masterclasses

Um die Integration unserer Mitglieder in die internationale Forschung auch außerhalb der sieben beteiligten PhDnet-Partnerinstitutionen zu fördern, laden wir regelmäßig Gastwissenschaftler_innen ein, deren Arbeitsgebiete für die Forschungsprojekte unserer Promovierenden von Relevanz sind.

 

Nachwuchsforschergruppen

Unsere Nachwuchsforschergruppen fördern den wissenschaftlichen Austausch zwischen den Doktorand_innen des PhDnet. Diese Forschungsgruppen sind inhaltlich an deren Promotionsprojekten ausgerichtet und eröffnen ein Forum für die internationale und interdisziplinäre Diskussion.

 

Zusatzprogramm

Zusätzlich zu den Symposien organisieren die PhDnet Doktorand_innen ein Zusatzprogramm, das Writing Retreats oder andere Networking Events, z.B. mit PhDnet Alumni, beinhaltet.