Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Reisestipendien und Forschungsförderung

Bitte beachten Sie, dass Reisekostenanträge im Anbetracht der andauernden Corona-Pandemie lediglich auf vorläufiger Basis bewilligt werden können. Da sich das Infektionsgeschehen und die jeweiligen Reisevorschriften schlagartig ändern können, behält sich das IPP vor, Bewilligungen von Reisekostenanträgen fallweise zurückzuziehen, sollte das Infektionsgeschehen dies nötig machen. Alle Mitglieder sind daher darum gebeten, in Möglichkeit stornierbare Flug-, Zug- oder Hotelbuchungen vorzunehmen.

 

Antragsformular für die Reisekostenerstattung


Wer kann eine Reisekostenerstattung beantragen?

Alle Doktorand_innen mit vollem IPP-Mitgliederstatus sind berechtigt, die Erstattung ihrer Reisekosten für Konferenz- und Forschungsreisen im In- und Ausland zu beantragen. Leider ist die Erstattung für assoziierte Mitglieder nicht möglich.

Um finanzielle Unterstützung beantragen zu können, müssen Sie entweder selbst einen Konferenzvortrag halten oder an der Organisation der betreffenden Veranstaltung beteiligt sein. Ausnahmeregelungen können fallweise getroffen werden.

 

Welche Kosten werden übernommen?

Eine Rückerstattung kann für die folgenden Posten beantragt werden:

  • Reisekosten
  • Unterkunft
  • Tagungsgebühren (falls anfallend)

Bitte beachten Sie, dass für alle zur Erstattung beantragten Kosten die Originalquittungen vorgelegt werden müssen. Nutzen Sie immer die ökonomischste Wahlmöglichkeit. Bahnreisen werden grundsätzlich auf Grundlage einer Fahrkarte 2. Klasse mit BahnCard 50 oder des DB-Sparpreises (Sparpreis 50) erstattet.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass das IPP leider keine Visumgebühren erstatten kann.

 

Kriterien für die Bewilligung Ihres Antrags

Die Koordinatorin des IPP wird jeden Antrag sorgfältig prüfen und anschließend auf Grundlage der folgenden Kriterien ihre Entscheidung treffen:

  • Wissenschaftliche Qualität des geplanten Forschungsaufenthalts/Konferenzbeitrags.
  • Relevanz der Reise für Ihr Forschungsprojekt.
  • Übereinstimmung mit dem Ziel des IPP, seine Promovierenden umfassend zu fördern, was deren Forschungs- und Publikationserfahrung sowie Präsentationsfähigkeiten in einem nationalen und internationalen Kontext betrifft.

Alle Kostenerstattungen erfolgen in Übereinstimmung mit den Richtlinien des Hessischen Reisekostengesetzes.

 

So beantragen Sie eine Kostenerstattung

Um eine Reisekostenerstattung zu beantragen, füllen Sie bitte das online verfügbare Antragsformular für die Reisekostenerstattung aus oder senden Sie ein ausgedrucktes Exemplar an das

Anträge, die weniger als 14 Tage vor Reiseantritt gestellt werden, können leider nicht berücksichtigt werden.

Wenn Sie vorhaben, länger als eine Woche zu verreisen, stellen Sie Ihren Antrag bitte mindestens drei Monate vor Reiseantritt. Wenn Ihr Aufenthalt länger als drei Wochen dauern soll, beantragen Sie die Kostenübernahme bitte mindestens sechs Monate im Voraus.

 

Nach Ihrer Konferenz- oder Forschungsreise

Innerhalb von vier Wochen nach Ihrer Rückkehr reichen Sie bitte einen schriftlichen Bericht über Ihre Konferenzteilnahme/ihren Forschungsaufenthalt ein. Nähere Einzelheiten erhalten Sie in dem Schreiben, das Sie über den Erfolg Ihrer Bewerbung informiert.

Antragsformular für die Reisekostenerstattung