Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

FAQs Bachelor- und Masterstudiengänge Fachbereich 04

 

1. Wann kann ich mich bei FlexNow zu Veranstaltungen anmelden?

Die Anmeldefristen finden Sie unter FlexNow An- und Abmeldefristen.

 

2. Wie melde ich mich von Veranstaltungen ab, wenn die Online-Fristen bei FlexNow abgelaufen sind?

Bis spätestens drei Tage vor dem Prüfungstermin ist ein Rücktritt ohne Angaben von Gründen möglich. Den Rücktritt erklären Sie formlos schriftlich von Ihrer in FlexNow hinterlegten Emailadresse an  mit Nennung des Studienganges, Studienfachs, des Moduls, des Veranstaltungstitels, der/dem VeranstaltungsleiterIn und dem Prüfungsdatum. Bei Ausgleichs- und Wiederholungsprüfungen ist der allein auf die 3-Tages-Frist gestützte Rücktritt ausgeschlossen.

Abmeldungen von Veranstaltungen in FlexNow werden vom Prüfungsamt nicht bestätigt. Bitte überprüfen Sie selbst regelmäßig Ihren FlexNow-Account!

Beachten Sie bitte, dass ein Rücktritt Folgen für den weiteren Verlauf Ihres Studiums haben kann, die Sie selbst verantworten müssen: Sie können das betreffende Modul nicht fristgerecht abschließen und es kann nicht immer gewährleistet werden, dass eine adäquate Ersatzveranstaltung überschneidungsfrei in Ihren Stundenplan integriert werden kann. Im schlimmsten Fall kann wiederholtes Abmelden von Prüfungen studienverlängernde Wirkung haben. Versuchen Sie daher in Ihrem eigenen Interesse den Modulzusammenhang beizubehalten.

 

3. Ich kann mich zu einer Veranstaltung in FlexNow nicht anmelden. Was ist zu tun?

Hierzu schreiben Sie eine Mail mit der Bitte um Anmeldung an  mit Nennung des Grundes.

 

4. Was mache ich, wenn ich krankheitsbedingt nicht an einer Prüfung teilnehmen kann? 

Sollten Sie aus Krankheitsgründen prüfungsunfähig sein und nicht an einer Prüfung teilnehmen können, reichen Sie bitte unverzüglich dieses Formular im Prüfungsamt ein. Die Verwendung dieses Formulars (oder die Vorlage eines inhaltsgleichen (!) Attests) ist verbindlich für Prüfungen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen oder dergleichen werden nicht akzeptiert.

 

5. Wie lasse ich mir Leistungen, die ich in einem anderen Studiengang an der JLUG oder an einer anderen Hochschule erbracht habe, an der JLUG anerkennen?

Wenn Sie bereits Leistungen an der JLUG in einem Studiengang oder an einer anderen Hochschule erbracht haben, die Sie sich für Ihr Bachelor- oder Masterstudium anerkennen lassen möchten, müssen Sie sich zunächst das Anerkennungsformular downloaden und ausdrucken. Mit diesem Formular und Ihren Leistungsnachweisen gehen Sie zu den jeweiligen Fachvertretern oder Modulverantwortlichen. Diese führen die Anerkennungen durch. Das von den Fachvertretern oder Modulverantwortlichen unterschriebene Anerkennungsformular reichen Sie dann mit den Leistungsnachweisen im Akademischen Prüfungsamt Geisteswissenschaften ein, damit die Leistungen in FlexNow eingetragen werden können.

Die fachliche Einstufung erfolgt nicht im Akademischen Prüfungsamt Geisteswissenschaften. Sollten Sie Zweifel bezüglich der Modulzuordnungen Ihrer Leistungen haben, wenden Sie sich bitte an die oder den jeweilige/n Studienkoordinator/in. Diese gehören zu den Dekanaten, die Sie hier finden.

Bitte informieren Sie die Modulverantwortlichen über die für Sie korrekte Notenskala.

 

6. Ich habe meine Noten bereits auf einem Aushang am Institut gesehen, aber noch nicht in den Studentendaten in FlexNow - warum?

Die Noten werden nach der Korrektur von den Lehrenden in die Datenbank von Flexnow eingegeben. Die Freigabe der Noten für das WWW liegt jedoch nicht in den Händen des Prüfungsamts, d. h. die Lehrenden müssen dazu den Vollzug der Notenerfassung an das Prüfungsamt melden. 

 

7a. An wen wende ich mich, wenn ich eine Leistungsübersicht / eine Bescheinigung benötige?

Eine Leistungsübersicht über Ihre bisher erbrachten Leistungen erhalten Sie im Akademischen Prüfungsamt Geisteswissenschaften.

Eine Bescheinigung mit vorläufiger Durchschnittsnote für Bewerbungen zu Masterstudiengängen o. ä. kann erst beantragt werden, wenn 1. die Zulassung zur Thesis erfolgt ist, und 2. wenn mindestens 80 Prozent der für den Bachelorabschluss zu erbringenden Credits erreicht wurden!

Die Leistungsübersicht / die Bescheinigung können Sie hier beantragen.

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. eine Woche. Die Anträge werden nicht schriftlich bestätigt. Aus rechtlichen Gründen ist ein Versand per Pdf-Datei nicht möglich. Bitte holen Sie die Leistungsübersicht / die Bescheinigung ohne weitere Aufforderung während den Sprechzeiten ab.

7b. Wo erhalte ich das Transcript of Records für meinen Auslandsaufenthalt?

Informationen finden Sie unter diesem Link.

 

8. Zulassung zur Abschlussarbeit (Thesis) und Thema

Bitte informieren Sie sich auf der Seite Ihrer Sachbearbeiterin über die Fristen der Antragstellung zur Bearbeitung der Thesis. Bis zum Ende der Antragsfrist müssen Sie bei uns Ihren Antrag auf Zulassung sowie die Prüfungsübernahmebestätigung Ihrer Betreuerin/Ihres Betreuers einreichen. In der Zeit zwischen Ende der Antragsfrist und Zulassungsdatum prüfen wir, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Das Thema wird seitens der Betreuerin/des Betreuers in elektronischer Form an uns übermittelt und offiziell erfahren Sie den Titel am Zulassungsdatum über FlexNow. Dort ist auch das Abgabedatum für Sie hinterlegt.

Das Thema, mit dem Sie in FlexNow zugelassen werden, ist bindend. Mögliche Änderungen können nur seitens der BetreuerInnen durchgeführt werden (Mitteilung vor Abgabetermin an das Akademische Prüfungsamt Geisteswissenschaften seitens der BetreuerInnen).

 

9. Welche Formalia muss ich bei der Erstellung der Abschlussarbeit (Thesis) beachten?

Die Abschlussarbeit (Thesis) ist in zweifacher Ausfertigung in gebundener Form und dreifach per CD-ROM/DVD im Akademischen Prüfungsamt Geisteswissenschaften einzureichen. Eine unterschriebene Eigenständigkeitserklärung muss in jedes Exemplar eingebunden werden. Wenn Sie die Arbeit nicht persönlich abgeben können, ist die Einreichung auf dem Postweg möglich. Das Datum des Poststempels dient zur Fristwahrung (bitte bewahren Sie sicherheitshalber den Einlieferungsbeleg auf!). Der Eingang postalisch eingereichter Arbeiten wird nicht schriftlich von uns bestätigt.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Abschlussarbeit mit einer Leimbindung versehen (ob Hard- oder Softcover ist Ihnen überlassen). Wir empfehlen Ihnen, die Arbeit nicht mit Spiralbindung, in Schnellheftern oder als Loseblattsammlung abzugeben. Gemäß den Allgemeinen Bestimmungen für Bachelor- und Masterstudiengänge müssen Sie schriftlich mit der Abgabe der Arbeit versichern, dass Sie diese selbständig verfasst und alle von Ihnen benutzten Quellen und Hilfsmittel in der Arbeit angegeben haben und die Überprüfung mittels Anti-Plagiatssoftware dulden. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung dieser Eigenständigkeitserklärung. Weiterhin benötigen wir drei CD-ROMs/DVDs von Ihnen, auf denen Ihre Abschlussarbeit gespeichert ist; eine wird jeweils an Erst- und Zweitgutachter/in weitergeleitet und eine bleibt aus Dokumentationsgründen in Ihrer Prüfungsakte.

Alle weiteren Formalia (Schriftart, -größe, Rand etc.) besprechen Sie bitte mit Ihrer Betreuerin / Ihrem Betreuer.

 

10. An wen richte ich den Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit (Thesis)?

Anträge auf Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit (Thesis) richten Sie auf dem Postweg formlos, begründet und unterschrieben mit einer Stellungnahme Ihrer Betreuerin / Ihres Betreuers spätestens 10 Tage vor dem regulären Abgabetermin an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Akademisches Prüfungsamt Geisteswissenschaften, Karl-Glöckner-Straße 5A, 35394 Gießen.

Bitte informieren Sie Ihre/n Betreuer/in über die verlängerte Bearbeitungszeit und beachten Sie, dass sich bei Inanspruchnahme einer Verlängerung der Bearbeitungszeit die Erstellung der Abschlusszeugnisse entsprechend verzögert.

 

11. Ich kann meine Abschlussarbeit (Thesis) nicht persönlich abgeben. Was ist zu beachten?

Wenn Sie Ihre Abschlussarbeit (Thesis) nicht persönlich im Akademischen Prüfungsamt Geisteswissenschaften abgeben können, haben Sie die Möglichkeit, die Abschlussarbeit (Thesis) per Post einzureichen. Bitte beachten Sie, dass das Datum des Poststempels zur Fristwahrung dient. Vom Einwurf der Arbeit in den Briefkasten vor den Räumen des Prüfungsamts wird dringend abgeraten, da die Fristeinhaltung hier nicht gewährleistet ist.

 

12. Kann ich meine Zeugniskopien im Prüfungsamt beglaubigen lassen?

Das Prüfungsamt ist nicht befugt, Beglaubigungen durchzuführen. Bitte wenden Sie sich an die Rechtsabteilung (Dezernat B1) der Justus-Liebig-Universität, Ludwigstraße 23.