Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Rückblick auf den Gesundheitstag für Beschäftigte am 26.02.2019

"JLU-vital" 2019_1"JLU-vital" 2019_2

Foto: ahs-Bildarchiv / Habermehl


Der Gesundheitstag für die Beschäftigten der JLU bot auch im Wintersemester 2018/19 wieder eine attraktive Plattform, Zeit in die eigene Gesundheit zu investieren. Der Allgemeine Hochschulsport und die Abteilungen Sicherheit und Umwelt sowie Personalentwicklung veranstalteten am 26. Februar 2019 von 09.00-14.30 Uhr am Campus Naturwissenschaften im Foyer der Neuen Chemie ein Event, bei dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JLU Vitalität und Wohlbefinden am Arbeitsplatz und darüber hinaus steigern konnten.

Wie finden wir auch in hektischen Zeiten die Gelegenheit, das Stresslevel zu senken und wieder zur Ruhe zu kommen? Wie können wir auch am Arbeitsplatz fit bleiben und unsere Gesundheit fördern? Antworten auf diese Fragen hielten zahlreiche Stände, einladenden Mitmachangebote sowie spannenden Vorträge bereit.

Der ahs Info-Point lud die Teilnehmenden zu jeder vollen Stunde ein, sich mit einem „JLU-Pausenexpress“ zu kräftigen und zu mobilisieren. Anschließend konnten die Sinne bei einem Geruchsmemory geschärft werden. Ein Wirbelsäulenscreening und eine Stresswaage zum Erkennen und Bewerten von Stressauslösern, komplettierten die breite Angebotspalette ebenso wie der CUELA-Rückenmonitor, der die Rückenbelastung bei verschiedenen Hebe- und Tragetätigkeiten anschaulich darstellte. Abgerundet wurde die Veranstaltung u.a. durch Vorträge zu den Themen Achtsames Arbeiten und Führen, Betriebliches Eingliederungsmanagement sowie gesundes Heben und Tragen.