Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

FAQ´s - Onlinekurse

Wer darf mitmachen?

An dem digitalen Sportangebot des Allgemeinen Hochschulsports (ahs) dürfen Studierende, Auszubildende und Beschäftigte der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und der Philipps-Universität Marburg (PUM) teilnehmen. Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung für Mitglieder der THM und PUM wird wenige Tage nach der Freischaltung der Online-Anmeldung der JLU-Angehörigen bei freien Kapazitäten ermöglicht.

 

Generell solltet ihr darauf achten, dass ihr genügend Platz habt, um die Übungen ausführen zu können, der Untergrund nicht rutschig ist und ihr angemessene Kleidung tragt (rutschhemmende Schuhe, bequeme Kleidung, etc.). Nehmt ihr an Bewegungsangeboten nur teil, wenn ihr euch gesund fühlt.

Welche Kurse sind im Angebot?

Es sind Sportarten und Bewegungsangebote ausgewählt, die sich für die Livestreaming-Formate eignen. Die Kursformate wurden so konzipiert, dass kein spezielles Sportequipment erforderlich ist und Anfänger sowie Fortgeschrittene gemeinsam teilnehmen können. Das Kursangebot könnt ihr hier einsehen.

Was kostet die Teilnahme an dem digitalen Sportangebot?

Für die Teilnahme an den Onlinekursen ist ein Kursbeitrag fällig, der bei den Angeboten gesondert aufgeführt ist.

Muss man ein ahs-Ticket besitzen, um an dem digitalen Sportangebot teilnehmen zu können?

Nein, das ahs-Ticket ist keine Voraussetzung für die „ahs@home“-Kurse. Das bedeutet, ihr könnt euch ohne ahs-Ticket direkt für die Kurse anmelden.

Wie kann man sich anmelden?

Die Kursanmeldung erfolgt online über die ahs-Homepage. Die Anmeldung erfolgt für den gesamten Kurszeitraum.

Bei der Online-Anmeldung werden personenbezogene Daten erhoben, die für die Zwecke der Kursverwaltung erforderlich sind und ausschließlich dafür verarbeitet werden.

Bei Problemen mit der Online-Anmeldung helfen wir gerne per E-Mail weiter.

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Warum ist die Angabe der E-Mail-Adresse notwendig?

Nur so können wir euch schnellstens über evtl. frei gewordene Plätze, Zusatzangebote, Kursveränderungen, Kursausfälle o. ä. informieren. Des Weiteren werden euch darüber das Teilnahmeticket und das SEPA-Mandat digital zugesendet.

Gib bitte unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse an und achtet auf die richtige Schreibweise.

Wie funktioniert die Warteliste?

Ist ein Kurs ausgebucht, besteht die Möglichkeit, sich mit der E-Mail-Adresse in die „Warteliste“ einzuschreiben und sich somit im Benachrichtigungsservice des Allgemeinen Hochschulsports zu registrieren. Sobald ein Platz in dem gewünschten Kurs frei wird, werden alle Personen auf der Warteliste zeitgleich darüber per E-Mail informiert. Die Person, die die erste Buchung vornimmt, erhält den freien Kursplatz.

Wie kann ich meine Kursgebühr bezahlen?

Die Zahlung der Kursgebühr ist ausschließlich per Lastschrift möglich.

Nach der Onlineanmeldung wird automatisch neben der Buchungsbestätigung, das SEPA-Lastschriftmandat mit der Mandatsreferenz und der Gläubiger-ID der JLU Gießen auf die angegebene E-Mail-Adresse zugesandt.

Der Lastschrifteneinzug erfolgt einmalig zu Beginn des Kurszeitraums, i.d.R. montags. Sollte der Montag auf einen Feiertag fallen, gilt die o.g. Regelung für den darauffolgenden Werktag.

Durch die verbindliche Buchung und die damit verbundene Bestätigung der Anmelde- und Teilnahmebedingungen des Allgemeinen Hochschulsports wird das neue SEPA-Basis-Lastschriftverfahren akzeptiert.

Wohin mit dem SEPA-Mandat?

Das unterschriebene SEPA-Mandat könnt ihr in den Briefkasten des ahs-Büros einwerfen oder per Post an das ahs-Büro, Kugelberg 58, 35394 Gießen senden. Eine persönliche Abgabe des SEPA-Mandat ist nicht möglich.

Was passiert, wenn die Kursgebühr beim ahs nicht per Lastschriftverfahren erfolgreich eingezogen werden konnte?

Entstehende Kosten aufgrund fehlender Kontodeckung oder falscher Kontodaten werden der Verursacherin/ dem Verursacher in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Des Weiteren werden die betreffenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer per E-Mail informiert und mit einer Fristsetzung um sofortige Überweisung des ausstehenden Kursbeitrags und den entstandenen Kosten bei fehlender Kontodeckung (i.d.R. plus 4,50 Euro) gebeten. Ist nach Fristablauf der fehlende Betrag nicht bei der Justus-Liebig-Universität eingegangen wird der Teilnehmende mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme am gesamten ahs-Angebot ausgeschlossen und für die Online-Anmeldung gesperrt. Zusätzlich behält sich die Justus-Liebig-Universität Gießen die Einleitung eines Mahnverfahrens vor (vgl. § 9 (3) der ahs-Satzung).

Kann von der Buchung zurückgetreten (Rücktritt/Rückzahlung) werden?

Ein Rücktritt nach Buchung ist nicht möglich. Nach §8 (2) der Satzung über den Allgemeinen Hochschulsport der JLU gilt folgende Regelung:

„(…)Eine Auflösung und etwaige Neubegründung des Nutzungsverhältnisses (Rücktritt, Umbuchung) ist grundsätzlich nur möglich, soweit Veranstaltungen nach Abs. 1 ausfallen. Über Ausnahmen in besonders begründeten Fällen entscheidet die ahs-Leitung.“

Kann man sich auch von ahs-Kursen abmelden?

Eine Abmeldung vom Hochschulsportprogramm ist jederzeit möglich. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren besteht nicht.

Absage oder Ausfall von Kursen - was nun?

Der Allgemeine Hochschulsport kann Angebote zusammenlegen oder ausfallen lassen, wenn zu wenige Anmeldungen vorliegen. Für den Fall, dass ein Angebot ersatzlos abgesagt wird, erhält der Teilnehmende gezahltes Kursentgelt zurück. Auf die Durchführung der Veranstaltungen besteht kein Anspruch.

Fallen einzelne Kurstermine aus, beispielsweise wegen Krankheit des Übungsleitenden, wird der Allgemeine Hochschulsport versuchen eine Vertretung zu stellen oder ggf. Nachholtermine anzubieten.

 

Ausfall von Sportveranstaltungen ohne Anspruch auf Ersatzleistung:

  • wenn der Kurstag auf einen Feiertag fällt,
  • wenn die Kursleitung verhindert ist und es dem Allgemeinen Hochschulsport nicht gelingt, kurzfristig eine qualifizierte Vertretung zu finden bzw. Ausweichveranstaltungen oder Nachholtermine anzubieten,
  • bei Störungen des Betriebsablaufes,
  • im Falle höherer Gewalt.

Was passiert, wenn man an einem Termin der gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen kann?

Dieser Umstand obliegt der persönlichen Entscheidung und begründet keinen Erstattungsanspruch durch den Allgemeinen Hochschulsport.

Kann man seinen Kursplatz an jemanden übertragen oder weitergeben?

Ein Kursplatztausch/-weitergabe an eine andere Person ist nicht möglich und nicht zulässig! Die Buchung ist stets personengebunden und somit nicht übertragbar.

Ebenso ist es nicht möglich jemanden gezielt seinen Platz zu überlassen. Hier haben die Leute von der Warteliste gleichermaßen nach Freiwerden eines Platzes die gleichen Chancen den Platz zu buchen.

Mit welchem digitalen Tool werden die Sportkurse durchgeführt?

Als Plattform nutzt der ahs das Werkzeug "Cisco Webex". Den Livestream könnt ihr mit jedem beliebigen Mobilgerät oder Laptop empfangen.

Für die Nutzung des Programmes ist ein kurzes Installationsverfahren, sowie die Angabe von Name und E-Mail Adresse notwendig. Bitte beachtet, dass es bei Erstnutzung zu einer verlängerten Beitrittszeit zum Meeting kommen kann, da die Anmeldedaten ggf. neu eingegeben werden müssen.

Falls ihr mit mobilen Geräten an einem Sportkurs teilnehmen wollt, gibt es für Tablets und Smartphones die kostenlose Webex Meeting App für iOS und Android.  

Den direkten Link zu eurem Kurs und weitere wichtige Angaben erhaltet ihr in der Anmeldebestätigung. Die Anmeldebestätigung mit dem Link bzw. Passwort findet ihr über den Link in der E-Mail-Bestätigung. Am besten öffnet ihr diesen über einen Laptop. Beim Öffnen mit einem Handy öffnet sich erst nur das Handy-Ticket, das nicht den Link enthält. Hier müsst ihr nochmal auf das Handy-Ticket klicken, um das E-Ticket inklusive des Links einsehen zu können. 

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Nutzung der Software ist hier zu finden.

Welche Spielregeln gelten während des Online-Kurses?

Damit die digitalen Sportkurse reibungslos durchgeführt werden können, bitten wir euch folgende Spielregeln einzuhalten: 

  • Tretet pünktlich dem Online-Kurs bei.
  • Schaltet eure Kamera aus.
  • Schaltet euer Mikrofon auf Stumm.
  • Schließt alle andere Programme auf eurem Rechner bzw. Smartphone.
  • Das Abfilmen/Aufzeichnen sowie die Veröffentlichung, Vervielfältigung und die Weitergabe der ahs-Livestreams ist nicht gestattet.

Bin ich bei den onlinebasierten Angeboten der JLU versichert?

Die Unfallkasse Hessen schreibt hierzu auf ihrer Homepage: „Wenn die angebotenen Kurse Teil des betrieblichen Sportangebots sind, die nun online stattfinden, dann sind Sie während der Ausübung gesetzlich unfallversichert. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich um Live-Angebote/Live-Streams handelt, bei denen der Kontakt zur Trainingsleitung für Nachfragen oder ähnliches stattfinden kann.“

Das bedeutet für das Onlineangebot „ahs@home“ der JLU:

Die o.g. Kriterien erfüllt ausschließlich der „JLU-Pausenexpress“. Daher besteht bei diesem Angebot der gesetzliche Versicherungsschutz. Bei allen anderen derzeitigen digitalen Angeboten besteht demzufolge kein gesetzlicher Versicherungsschutz. Wir weisen auf die nachfolgenden Rahmenbedingungen für ein sicheres Training für Zuhause hin:

 

Generell solltet ihr darauf achten, dass ihr genügend Platz habt, um die Übungen ausführen zu können, der Untergrund nicht rutschig ist und ihr angemessene Kleidung tragt (rutschhemmende Schuhe, bequeme Kleidung, etc.). Nehmt ihr an Bewegungsangeboten nur teil, wenn ihr euch gesund fühlt.

Wo finde ich die Datenschutzinformationen?

Informationen zum Datenschutz bei Teilnahme am Allgemeinen Hochschulsport der Justus-Liebig-Universität Gießen findet ihr hier.

Ich habe noch Fragen. Wer kann mir weiterhelfen?

Allgemeine Fragen rund um das digitale Sportangebot richtet ihr bitte an diese E-Mail-Adresse

Bei Fragen zur Buchung helfen wir gerne unter dieser E-Mail-Adresse weiter.

Wo kann ich mich über alle Regelungen zur Coronakrise die JLU betreffend informieren?

Für JLU-übergreifende Themen zur Corona-Lage stehen regelmäßig aktualisierte Informationen und FAQs auf der JLU-Homepage unter dem folgenden Link zur Verfügung.