Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Erfolgreich bei Hochschulmeisterschaften

Platzierungen Gießener Studenten bei den Hochschulmeisterschaften von Juni 2011- Juni 2012

Erfolgreich bei Hochschmeisterschaften

Sportlerehrung 1112

Hier findet ihr die Platzierungen von Starterinnen und Startern der Wettkampfgemeinschaft (WG) Gießen mit Sportlerinnen und Sportlern von der JLU und der Technischen Hochschule Mittelhessen bei Hochschulmeisterschaften im Zeitraum von Juni 2011 bis Juni 2012.

Europäische Hochschulmeisterschaften in Sarajevo:

Karate: 2. Platz: Jan Urke (Kata Einzel), 3. Platz: Jan Urke, Jonas Glaser und André Stang (Kata Team)

Deutsche Hochschulmeisterschaften:

Badminton: 5. Platz: Juliane Peters und Lena Riepl (Doppel).

Basketball Frauen: 4. Platz: Elke Henning, Nadine Hutterer, Hicran Özen, Marlena Schön, Inken Scholl, Sara Simon, Laura Steuber, Juliane Strack, Stefanie Vopel, Trainer Stefan Altemüller.

Boxen: 1. Platz B-Turnier: Zanjesh Kapoor (Halbschwergewicht).

Fechten: 1. Platz: Marlon Hirzmann (Säbel).

Judo: 3. Platz: Nicole Ratkay (78 kg plus).

Leichtathletik: 1. Platz: Beatrice Marscheck (Weitsprung), 2. Platz: Daniel Rabstein (400 m Halle), 3. Platz: Patrick Wagner (100 m), Daniel Rabstein (400 m Hürden), Marcel Breitkopf (Stabhochsprung), 3. Platz B-Finale: Alina Schneider (100 m), 4. Platz: Sven Medenbach (60 m Hürden Halle), 5. Platz: Daniel Rabstein, Yannick Hoos, Sven Medenbach, Niklas Wagner (Hallen-Staffel), Nico Althenn (Speer), Jonas Klinger (Weitsprung), 6. Platz: Niklas Wagner (400 m Hürden).

Lacrosse Frauen: 5. Platz: Vanessa Tippmann, Levke Harenberg, Stefanie Franek, Sarah Tarner, Jana Rinkewitz, Annesuse Schmidt, Maren Seyfried, Nele Raasch, Monika Franzen (Uni Ulm), Trainer Vincent Umathum.

Rugby Frauen: 4. Platz: Anneke Wiek, Sarah Sonnenschein, Cilia Kronenberg, Anne Hoffmann, Anna Kullanek, Johanna Nürk, Ann-Kathrin Rudolph, Trainer Dominik Stauber.

Volleyball Frauen: 4. Platz: Mirja Hänisch, Ann-Katrin Dell, Eva-Maria Friedrich, Tina Gerhardt, Franziska Klein, Kristin Prittig, Frauke Teßmer, Doro Wagner, Judith Gronbach, Trainer- und Physio-Team Marian Schürmann, Roland Metsch, Timo Otto.