Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

DHM Leichtathletik 14.05.2015 in Münster

Ein eher ernüchternder Wettkampf für die Humanmedizinerin Rebecca Bender, die im Weitsprung der Frauen für die Justus-Liebig Universität an den Start ging.
Bei frühsommerlichen Temperaturen startete um 13:30 Uhr die Gruppe A des Frauen Weitsprungs im Stadion der Uni Münster. Die zwanzig jährige Studentin, Rebecca Bender, ging motiviert an den Start, konnte jedoch nicht wirklich zeigen was in ihr steckt. Bei ständig wechselndem Wind übertrat die Stuttgarterin drei Mal knapp und musste mit dem ernüchternden Ergebnis von 3 Ungültigen Versuchen den Wettkampf beenden. Als Siegerin aus diesem Wettkampf ging Lena Malkus hervor, die für die Uni Münster an den Start ging. Sie konnte sich im letzten Versuch nochmals steigern und gewann verdient mit neuer deutschen Jahresbestleistung von 6,48m.
Bericht: Rebecca Bender

Rebecca Bender DHM 2015 Weitsprung

Foto: Florian Bauder