Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Konfiguration von E-Mail-Programmen

Achtung: Diese Informationen sind nur relevant, wenn Sie noch kein Exchange-E-Mail-Postfach (Standard seit 2020, alle Studierenden seit Juni 2022) haben. Das trifft auf einige Mitarbeitende zu, die noch nicht auf Exchange umgestellt worden sind.

Stellen Sie als Mitarbeitende/r ggf. den Antrag auf Exchange oder melden Sie sich in OWA an.

 


Stand 14.09.2021:
Durch den Einsatz der "E-Mail-Security Appliance" müssen Sie ggf. Ihr E-Mail-Programm anpassen.

Sie finden auf dieser Seite die Einstellungen für die Konfiguration Ihres E-Mailprogramms.

 

 

Posteingangsserver

Eigenschaft Einstellung/Wert Kommentar
Kontotyp IMAP Die Verwendung von POP3 wird nicht empfohlen, siehe auch Kontotypen.
Posteingangsserver imap.uni-giessen.de
Port 993 Mit SSL -Verschlüsselung
Sichere Authentifizierung Aus Nicht verfügbar
Benutzername Ihr JLU-Benutzername Der Benutzername beginnt bei Studierenden mit einem "s" oder "j", bei Mitarbeitenden mit einem "g", jeweils gefolgt von einer Kombination weiterer Buchstaben und/oder Ziffern.
Passwort Ihr JLU-Passwort

 

 

 

Postausgangsserver

Eigenschaft Einstellung/Wert Kommentar

Postausgangs-/SMTP-Server

smtp.uni-giessen.de
Port 587 Weltweit erreichbar. STARTTLS muss aktiviert sein.
Verschlüsselung STARTTLS SSL/TLS funktioniert nicht.
Sichere Authentifizierung Aus Nicht verfügbar
Benutzername Ihre HRZ-Benutzerkennung
Passwort Ihr Netz-/LDAP-Passwort

 

 

 

Unauthentifizierter Versand für Server und Geräte

Server und Geräte wie USVs, Klimakammern, Multifunktionsdrucker, u. ä., die automatisiert ohne Authentifizierung (Status-/System-) E-Mails versenden müssen, benötigen eine gültige, d. h. in der Benutzerdatenbank eingetragene Absender-Adresse. Außerdem muss die IP-Adresse des Geräts für den nicht-authentifizierten Mailversand freigeschaltet sein. Dies kann über den IP-Antrag im Punkt "Endgerät soll Hostnamen als E-Mail-Absenderadresse verwenden können" vorgenommen werden. Bei bereits existierenden Geräten müssen die Betreuer der Geräte einen Änderungsantrag ausfüllen.

 

Zur Beantragung der Versand-Adresse für das Gerät (sinnvoll ist z.B. geraetename@hostname.fachgebiet.uni-giessen.de) füllen Sie bitte den Benutzungsantrag für Bedienstete/Institute der JLU aus, kreuzen den Punkt nur E-Mail und X.500-Eintrag an und falls neben Ihnen noch weitere Personen evtl. Rückläufer erhalten sollen, geben Sie diese auch im Antrag an.

 

Eigenschaft Einstellung/Wert Kommentar
Postausgangs-/SMTP-Server mta.uni-giessen.de
Port 25 Nutzername und Passwort nicht nötig. STARTTLS Verschlüsselung dringend empfohlen.

 

 

 

Externe Mailserver

Aus Sicherheitsgründen ist der Versand von E-Mails über externe Mailserver (gmx, web.de, t-online, ...) über die Standardports 25 und 465 aus dem JLU-Netz heraus nicht möglich.

Sofern der Mailprovider dies anbietet, kann der Mailversand über den Submissionport 587 mit Authentifizierung erfolgen. In der Regel ist die Verschlüsselung mit STARTTLS zu aktivieren.