Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

VPN

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Aufbau einer VPN-Verbindung zum Netz der Universität Gießen. Grundlegende Voraussetzung für die Nutzung von VPN ist eine gültige HRZ-Benutzerkennung mit Netzpasswort, sowie der Cisco AnyConnect Client.

Der VPN-Zugang steht derzeit nur eingeschränkt für die Mitarbeiter der JLU zur Verfügung. VPN für Studierende steht weiterhin nicht zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis. (Stand: März 2020)

 

Allgemein

Für den Zugriff auf das Netz der JLU per VPN kommt die Software Cisco AnyConnect zum Einsatz. Cisco AnyConnect baut einen VPN-Tunnel zum Netz der JLU auf und ist für alle Anwendungen geeignet. Die aktuelle Version von Cisco AnyConnect für Windows-, Linux- und macOS-Computer steht für Angehörige der JLU zum Download zur Verfügung. Für den Download benötigen Sie ihre HRZ-Benutzerkennung und ihr Netzpasswort:

 

Kurzanleitung für die Installation unter Windows 10

 

  • Cisco AnyConnect für Linux

Kurzanleitung für die Installation unter Linux (inkl. OpenConnect, vpnc-script)

 

  • Cisco AnyConnect für macOS
Kurzanleitung für die Installation unter maOS


Für die Betriebssysteme Google Android und Apple iOS können die Cisco AnyConnect Versionen aus dem entsprechenden App-Store bezogen werden.

Das VPN-Gateway lautet für alle Installationen:

vpn.uni-giessen.de

 

Einschränkungen

Aktuelle wird noch ein Konzept zur Wiederinbetriebnahme unter Berücksichtigung aktueller Sicherheitsanforderungen entwickelt. Ein VPN-Zugriff wie vor dem Cyberangriff ist nicht möglich. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wurde VPN für Mitarbeiter mit Einschränkungen zur Verfügung gestellt.

 

Alle Dienste, die über das Internet erreichbar sind, können auch über VPN erreicht werden. Darüber hinaus sind folgende Dienste erreichbar:

  • zentrale Dienste wie SAP und die Fileserver winfile und data1
  • ssh-Zugang auf alle dezentralen Server in den Fachbereichen und Zentren

  • Remotedesktop-Zugang auf alle dezentralen Server in den Fachbereichen und Zentren

  • spezielle dezentrale Dienste wie Webserver, File- und Lizenzserver in den Fachbereichen und Zentren

 

Nicht erreichbar

Auf die lizenzierten elektronischen Medien des Bibliothekssystems kann nicht über VPN zugegriffen werden! Diese stehen Ihnen jedoch im JUSTfind-Portal über den EZ-Proxy zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bibliothekssystems:

https://www.uni-giessen.de/ub/literatursuche/nutzung/campusnetz/ezprox

 

WebVPN

WebVPN kann leider nicht mehr angeboten werden. Die verwendete Java-Technologie wird von aktuellen Browsern nicht mehr unterstützt. Der Hersteller der VPN-Lösung hat die Weiterentwicklung eingestellt.