Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Open Educational Resources - OER (2016-2018)

Im Rahmen eines dreijährigen Projekts wurden verschiedene OER-Inhalte produziert und erste strategische Schritte im Bereich OER umgesetzt.

Hintergrundinformationen zum Projekt

Als Open Educational Resources (OER) werden freie Lern- und Lehrmaterialien in Anlehnung an den englischen Begriff für freie Inhalte (open content) bezeichnet. Hierbei handelt es sich in der Regel um Materialien, die unter einer freien Lizenz über das Internet angeboten werden (z.B. Lernvideos, interaktive elektronische Lehrbücher etc.) und somit die kostenfreie Verwendung und ggf. auch die Veränderung ermöglichen.

Der Vorteil, die Inhalte unter eine offene Lizenz zu stellen, liegt in der Nachhaltigkeit der Weiterentwicklung der Inhalte durch andere Standorte. Offene Lizenzen, wie die Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA 4.0 (Namensnennung des Urhebers, nur nicht kommerzielle Nutzung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen), stellen sicher dass die Werke nach Weiterentwicklung wieder offen angeboten werden müssen. Somit kann die JLU Gießen auch nach Projektende von der Weiterentwicklung der Inhalte durch andere Standorte profitieren.

Konkret wurden folgende Angebote und Konzepte im Bereich OER an der JLU Gießen entwickelt werden:

1.    Implementation eines offenes Prä-Studienprogramms

Produktion offener Lernangebote (Webbased Trainings) im Bereich  „Wissenschaftliches Arbeiten / Studienkompetenzen“ in Kombination mit Online Self Assessments stehen bei dieser Maßnahme im Vordergrund. Für Studieninteressierte sollen diese in Form eines Moduls gebündelt angeboten werden, das nach erfolgreicher Absolvierung zertifiziert werden soll.

 

2.    Produktion und Veröffentlichung von Kurzvideos

Produktion von kurzen Videoclips zur Bewerbung von Studiengängen. Diese sind – neben anderen Videos – im YouTube-Kanal der JLU unter Studienwahl zu finden. Eine Übersicht der im Projekt erstellten Videos entnehmen sie bitte dem Projektbericht (s. u.).

 

Projektbericht


Der Projektbericht fasst die wesentlichen Ergebnisse zusammen. Er wurde im Janur 2019 fertig gestellt und kann hier heruntergeladen werden: Projektbericht Open Educational Resources - OER (2016-2018)

 

Eckdaten